MuPDF 1.14 - schneller PDF-Betrachter & PDF Toolkit

Erstellen und Bearbeiten von PDFs

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

nyckelpiga
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 24.12.05, 22:12

MuPDF 1.14 - schneller PDF-Betrachter & PDF Toolkit

Beitrag von nyckelpiga » 19.09.09, 19:55

Name: MuPDF
Version: mupdf-2009-07-07-win32.zip 07-Jul-2009 11:04
Grösse: 3.0M
Homepage: http://ccxvii.net/mupdf/
Supportforum: ?
Lizenz: GNU General Public License
Screenshot: ?
Admin-Rechte nötig? Nein
portabel / abhängig von: sollte portabel sein
Lauffähig ab (Win95, 2000, XP): OpenBSD, MAC OS X, Linux, Windows
Nativ x64?: nein
Beschreibung:
ABOUT

MuPDF is a lightweight PDF viewer and toolkit written in portable C.

The renderer in MuPDF is tailored for high quality anti-aliased graphics. MuPDF renders text with metrics and spacing accurate to within fractions of a pixel for the highest fidelity in reproducing the look of a printed page on screen.

MuPDF has a small footprint. A binary that includes the standard Roman fonts is only one megabyte. A build with full CJK support (including an Asian font) is approximately five megabytes.

MuPDF has support for all non-interactive PDF 1.7 features, and the toolkit provides a simple API for accessing the internal structures of the PDF document. Example code for navigating interactive links and bookmarks, encrypting PDF files, extracting fonts, images, and searchable text, and rendering pages to image files is provided.

LICENSE

MuPDF -- PDF parsing, rendering and viewing toolkit.

Copyright (C) 2009 Artifex Software, Inc.

This program is free software: you can redistribute it and/or modify
it under the terms of the GNU General Public License as published by
the Free Software Foundation, either version 3 of the License, or
(at your option) any later version.

This program is distributed in the hope that it will be useful,
but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of
MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the
GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License
along with this program. If not, see <http://www.gnu.org/licenses/>.

This program is free software: you can redistribute it and/or modify
it under the terms of the GNU General Public License as published by
the Free Software Foundation, either version 3 of the License, or
(at your option) any later version.

Es gibt auch ein Plugin für Firefox: http://ccxvii.net/mupdf/plugin/install.html

Schnellster PDF Betrachter der mir untergekommen ist.

Noch ein Betrachter? Noch ein Toolkit? Ghostscript ist doch das Maß aller Dinge? Aber das ist auch in die Jahre gekommen, die Programmierer sind dieselben wie die von Ghostscript, und MuPDF ist ca. 5-mal schneller als das gute alte Ghostscript. Als Betrachter ist es erstmal nur ein Demo, man kann quasi nichts machen ausser vor- und zurückblättern und drehen, beim Plugin ebenso, wobei das ideal ist als Vorschau, gerade bei großen PDFs, es dauert bei mir nur 1 Sekunde um die erste Seite eines 30 MB PDF anzuzeigen!

Also zur Erklärung, warum ich das trotzdem hier vorstellen möchte erzähle ich mal schnell, warum ich das gefunden habe: Ich habe ein Ebook das mit einem Buch auf CD geliefert wurde, das ist geschützt, in Adobe Reader kann man darin nicht Text markieren und kopieren, ich wollte einige Infos daraus zitieren, und ich war echt zu faul das alles abzutippen.

Da habe ich mich auf die Suche begeben, Passwortschutz bei einem PDF entfernen usw. ist ein Klacks, eigentlich. Aber von den vielen freien Programmen die man sich installieren kann sind alle aus verschiedenen Gründen an meinen Ansprüchen gescheitert.

Dann habe ich einen Tipp gefunden, mit Ghostscript und Gsview geht das doch ganz simpel... lassen sich die PDFs anzeigen, dann lassen sie sich auch konvertieren mit dem eingebauten pdfwrite. Habe ich ausprobiert, hat auch geklappt, aber die Lesezeichen waren verschwunden, die wollte ich doch gerne auch gerne behalten :(

Dann habe ich weitergesucht und bin auf [gotopost=104265]PDFMerge[/gotopost] gestossen, damit pappt man normalerweise mehrere PDF Dokumente zusammen, oder splittet ein PDF, das Merge geht auch mit nur einem PDF, auch die Lesezeichen werden beibehalten, Hurra! erstmal, aber dann die Ernüchterung, neuer Features ab Acrobat 6 werden (noch) nicht unterstützt von der zugrundeliegenden PDF Bibliothek PdfSharp... also nichts war mit dem einen einzigen PDF, das ich unbedingt konvertieren wollte.

Dann habe ich etliche andere Tools probiert, Betrachter, PDF Drucker, andere Split und Merge Tools, alles vergeblich, alles Schrott sozusagen.

Zuletzt dann MuPDF gefunden, eher zufällig. Damit wird ein Kommandozeilenprogramm geliefert, das heißt pdfclean, damit lässt sich das Passwort entfernen, Lesezeichen bleiben erhalten, es ist sauschnell, einfach perfekt: pdfclean input.pdf output.pdf

Was will man mehr?
Zuletzt geändert von nyckelpiga am 20.09.09, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
OldWhistler
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 18
Registriert: 22.04.05, 5:29
Hat sich bedankt: 7 Mal

Beitrag von OldWhistler » 19.09.09, 22:44

Für diesen Tip muß ich echt mal "Danke" sagen. Klein & Fein.

Jean
Beiträge: 11152
Registriert: 30.10.01, 12:41
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Beitrag von Jean » 20.09.09, 1:46

>Was will man mehr?

Versionsnummer und Beschreibung im Titel? ;)

nyckelpiga
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 24.12.05, 22:12

Beitrag von nyckelpiga » 20.09.09, 20:08

Jean hat geschrieben:>Was will man mehr?

Versionsnummer und Beschreibung im Titel? ;)
Es gibt keine Versionsnummer, leider. Außer dem Datum evtl. Ich werds mal ergänzen.

Edit: Oops, hast du schon gemacht, danke!
=^..^=

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von hylli » 21.09.09, 13:56

Hat bei mir die Installation des Adobe Reader zerschossen.

Hylli

Benutzeravatar
Matidio
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 21.01.06, 10:11
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Matidio » 21.09.09, 16:34

Bei mir nicht. Und was soll uns das jetzt sagen?

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von hylli » 21.09.09, 17:19

Ganz einfach: Ich musste den Adobe Reader neu installieren, damit der wieder lief.

Hylli

Benutzeravatar
Matidio
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 21.01.06, 10:11
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Matidio » 21.09.09, 17:33

Ja, nur ist so eine Aussage genauso wertfrei wie ein: "Mein Antivirus-Programm sagt da ist ein Virus drin ...".

Solange man nicht die genauen Umstaende unter denen es auftritt spezifiziert, kann es von etlichen Randbedingungen DEINES Systems abhaengen, was aber nicht so pauschal auf andere zu uebertragen ist.

Somit ist deine allgemeine Aussage fuer andere so wenig hilfreich wie meine, dass es kein Problem gibt.

Genauso wenig wird deine Aussage dem Autoren des Programms weiterhelfen.

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von hylli » 21.09.09, 17:36

Ich werde das Morgen nochmals checken und dann nähere Angaben machen.

Hylli

Benutzeravatar
ccanzler
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 18.01.04, 14:02

Beitrag von ccanzler » 21.09.09, 22:04

Also bei mir hat das Programm zwar den Acrobat Reader nicht "zerschossen", aber zumindest die Dateizuordnung für PDF UNGEFRAGT an sich gerissen. Aus meiner Sicht damit indisktuabel.

Außerdem zeigt er bei mir keine Dateien an und entschlüsseln kann er ebenfalls nix (Programm hängt) ...

nyckelpiga
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 24.12.05, 22:12

Beitrag von nyckelpiga » 21.09.09, 23:02

ccanzler hat geschrieben:Also bei mir hat das Programm zwar den Acrobat Reader nicht "zerschossen", aber zumindest die Dateizuordnung für PDF UNGEFRAGT an sich gerissen. Aus meiner Sicht damit indisktuabel.

Außerdem zeigt er bei mir keine Dateien an und entschlüsseln kann er ebenfalls nix (Programm hängt) ...
Mir ist es auch schon hängengeblieben. Also mupdf an sich, habe ich auch oben bereiits geschrieben, dass der Betrachter ein Demo ist. Um das in vollen Zügen zu geniessen sollte man dann auf Sumatra zurückgreifen.

Das Passwort entfernen bei PDF geht mit pdfclean nur auf Kommandozeile.
Steht oben wie und auf der Webseite steht es auch, nur in Englisch halt:
Manual

The main viewer application is mupdf. Left click to pan, right click to select and copy text. Hold down shift when scrolling to zoom. Your navigation history is saved when following links, use 'T' to go back.

L, R Rotate page in 90° increments
+, - Zoom in and out
W Shrink wrap window
N, space Next page
B, backspace Previous page
Shift-N Skip 10 pages forward
Shift-B Skip 10 pages backward
M Mark page for snap back
T Pop back to last mark
123G Go to page
pdfdraw
Renderer tool to convert a PDF file to PNM image files.
pdfclean
Tool that rewrites PDF files. Can be used to decrypt, encrypt and decompress PDF files.
pdfshow, pdfextract, pdfinfo
Debugging tools to show internal objects, extract fonts and images, and display information about resources in a PDF file.
=^..^=

Benutzeravatar
ccanzler
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 18.01.04, 14:02

Beitrag von ccanzler » 21.09.09, 23:15

Ich habe es so probiert, wie Du geschrieben hast. Es hängt bei mir (Windows 7 RC) :?.

Das PDF, was ich entschlüsseln wollte, hatte 128bit AES - Verschlüsselung. Vermutlich zu stark .. ?

nyckelpiga
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 24.12.05, 22:12

Beitrag von nyckelpiga » 22.09.09, 0:44

ccanzler hat geschrieben:Ich habe es so probiert, wie Du geschrieben hast. Es hängt bei mir (Windows 7 RC) :?.

Das PDF, was ich entschlüsseln wollte, hatte 128bit AES - Verschlüsselung. Vermutlich zu stark .. ?
Inwiefern das koplettt verschlüsselte PDF bearbeitet kann ich nicht sagen, die Infos auf der Webseite sind eher dürftig. Normalerweise braucht man zum entschlüsseln ein Passwort, das ist wohl der ursprünglich Sinn dieses pdfclean Tool. Warum das bei mir auch ging den Schutz durch die Signatur zu entfernen ohne Passwort ist mir sowieso nicht ganz klar.

Also kurz gesagt, wenn das auf der Kommandozeile hängt, dann wartet es auf ein Passwort um zu entschlüsseln.

Edit:

Also ich habe es mit einem anderen PDF nochmal probiert.

So sieht das in Adobe aus:
http://i34.tinypic.com/1zgrzm9.jpg


So die Details:
http://i33.tinypic.com/2zs1n4y.jpg


Und so die Details der Details:
http://i37.tinypic.com/28c3nu1.jpg


Und da habe ich in dem Verzeichnis einfach pdfclean input.pdf ausgeführt und hatte dann ein sauberes PDF ohne Schloss:

http://i37.tinypic.com/axy4h1.jpg

http://i35.tinypic.com/amwmts.jpg


P.S.: Bin ich jetzt ein Hacker? :P
=^..^=

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von hylli » 22.09.09, 8:11

Also bei mir hat das Programm zwar den Acrobat Reader nicht "zerschossen", aber zumindest die Dateizuordnung für PDF UNGEFRAGT an sich gerissen. Aus meiner Sicht damit indisktuabel.
So war es bei mir auch!

Der Reihe nach:

Gestern
- MuPDF heruntergeladen und entpackt
- mupdf.exe gestartet, PDF-Dokument geöffnet
- MuPDF hat sich die Verknüpfung zu PDF-Dateien unter den Nagel gerissen!
- Acrobat Reader ließ sich nicht mehr öffnen, der Windows Installer meldete sich zu Wort und wollte das MSI-Installationspaket haben
- gestern vorerst nichts mehr gemacht!

Heute
- Verknüpfung zu PDF-Dateien wieder dem Acrobat Reader zugeordnet
- Acrobat Reader funktioniert wieder!
- Öffnen mit... MuPDF funktioniert, ohne dass MuPDF sich die Verknüpfung wieder an sich reißt
- Gleiches gilt auch, wenn ich zunächst mupdf.exe öffne und dann PDF-Dokument wähle

So soll es auch sein!

Hylli

Benutzeravatar
ccanzler
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 18.01.04, 14:02

Beitrag von ccanzler » 22.09.09, 18:29

@hylli:
Das Verhalten kann ich jetzt auch hier reproduzieren, nur zeigt er mir vom PDF-Dokument nur die 1. Seite, ich kann nicht scrollen ...

@nyckelpiga:
Mein kennwortgeschütztes PDF hat - im Gegensatz zu Deinem - einen Acrobat 7.0 - Schutz (steht in den Eigenschaften unter "Sicherheit") und verlangt auch ein Kennwort schon zum Öffnen.

Es geht immer noch nicht. Folgende Fehlermeldung:

+ mupdf\pdf_crypt.c:226: pdf_newdecrypt(): unsupported stream encryption method: AESV2
| mupdf\pdf_xref.c:158: pdf_decryptxref(): cannot create decrypter
\ apps\common\pdftool.c:12: die(): aborting

nyckelpiga
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 24.12.05, 22:12

Beitrag von nyckelpiga » 22.09.09, 18:43

ccanzler hat geschrieben:@hylli:
Das Verhalten kann ich jetzt auch hier reproduzieren, nur zeigt er mir vom PDF-Dokument nur die 1. Seite, ich kann nicht scrollen ...

@nyckelpiga:
Mein kennwortgeschütztes PDF hat - im Gegensatz zu Deinem - einen Acrobat 7.0 - Schutz (steht in den Eigenschaften unter "Sicherheit") und verlangt auch ein Kennwort schon zum Öffnen.

Es geht immer noch nicht. Folgende Fehlermeldung:

+ mupdf\pdf_crypt.c:226: pdf_newdecrypt(): unsupported stream encryption method: AESV2
| mupdf\pdf_xref.c:158: pdf_decryptxref(): cannot create decrypter
\ apps\common\pdftool.c:12: die(): aborting
PDF 1.7 sollte unterstützt werden, bei der Verschlüsselung scheint es dann wohl noch Lücken zu geben.

Scrollen kann man mit MuPDF nicht, es geht nur blättern mit PgUp oder PgDown und springen, siehe Anleitung, mit dem Mausrad bzw. Klick auf linke Maustaste und Maus bewegen (Pan) kann man den Bildausschnitt zurechtrücken.

Dass MuPDF sich selber als Standard zum Öffnen der PDF mit Doppelklick setzt ist unschön, lässt sich aber leicht wieder korrigieren, und dass Adobe Reader nicht mehr geht kann ich nicht bestätigen, das ist gelinde gesagt Panikmache, mit Rechtsklick und Öffnen Mit steht Adobe Reader weiterhin zur Verfügung und funktioniert ganz normal.
=^..^=

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von hylli » 08.12.09, 9:07

MuPDF 2009-12-05 ist aktuell.

DL: http://ccxvii.net/mupdf/download/
CL: ?

Hylli

Benutzeravatar
Lesmo16
Mitglied
Beiträge: 520
Registriert: 09.05.05, 15:00
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: MuPDF 2009-12-05 - schneller PDF-Betrachter & PDF Toolkit

Beitrag von Lesmo16 » 15.06.10, 20:28

mupdf 0.6 vom 2. Juni 2010

HP und DL: http://ccxvii.net/mupdf/
Stoppt Bierversuche!

catman
Mitglied
Beiträge: 981
Registriert: 06.06.06, 14:36

Re: MuPDF 0.6 - schneller PDF-Betrachter & PDF Toolkit

Beitrag von catman » 19.06.11, 11:27

MuPDF 0.8.165 (29.04.2011)
now with XPS
CL: http://mupdf.com/news
DL: http://code.google.com/p/mupdf/downloads/list

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12602
Registriert: 06.01.02, 18:46
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal

Re: MuPDF 0.8.165 - schneller PDF-Betrachter & PDF Toolkit

Beitrag von Gordon » 24.05.14, 17:43

inzwischen stabil bei Version 1.4

Neues und DL unter: http://mupdf.com/news
I am a signature virus. Why don't copy me into your sig?

Antworten