Foxit Reader 9.3x - PDF-Viewer und -Drucker

Erstellen und Bearbeiten von PDFs

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12603
Registriert: 06.01.02, 18:46
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal

Foxit Reader 9.3x - PDF-Viewer und -Drucker

Beitrag von Gordon » 27.08.04, 14:26

Foxit Reader

Version: 1.0
Grösse: 750 kB
Homepage: http://www.foxitsoftware.com/Secure_PDF_Reader/

Standalone: ja (naja braucht noch eine dll im Verzeichnis)
Beschreibung:
Foxit PDF Reader is a free reader for PDF (eBook) documents. You can view and print PDF documents with it.

Foxit PDF Reader is small (the download size less than 1MB), so you can download it quickly. It doesn't need any lengthy installation, so you can start to run it as soon as you can download it.

And it starts up immediately, so you don't need to wait the annoying "Welcome" screen to disappear.

Foxit PDF Reader is extreamly easy to use, just double click it to start and then click open button to open your PDF document. If you want to print, click on "Print" button. If you want to setup the page layout for printing, select "Print Setup" from "File" menu.
Edit: Nachstehend mal eine Zusammenfassung der bisherigen Erfahrungen, die von verschiedenen Boardies gemacht wurden.

+
- klein
- sehr schneller Start
- standalone und damit portabel
- Anmerkungen möglich (wenn auch nicht dauerhaft speicherbar)

-
- Fontrendering nicht so gut wie beim Adobe Reader (wird aber besser)
Zuletzt geändert von Gordon am 04.04.10, 19:15, insgesamt 57-mal geändert.
I am a signature virus. Why don't copy me into your sig?

Benutzeravatar
Stevie
Mitglied
Beiträge: 610
Registriert: 18.08.06, 13:34
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Stevie » 22.09.06, 16:44

aber ich muss sagen das programm hat sich gemausert. anfangs wurden noch diverse PDFs mit fehlfarben angezeigt. alles behoben. die tools sind in der tat wieder an bord und mit dem eval-hinweis kann ich leben.
was jetzt noch fehlt ist eine sidebar mit der anzeige der thumbnails.
find ich irrsinnig praktisch bei einem 200 seiten PDF.

Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1123
Registriert: 03.09.02, 13:28
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von eyebex » 22.09.06, 19:54

Dummerweise funktioniert die Suche bei mir immernoch nicht richtig. Schon dumm, wenn man nur mit dem Adobe Reader zuverlässig Zeichenketten findet. Hängt wohl vom Font ab?!
Wir werden alle störben!1!!

Benutzeravatar
zorro72
Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 25.03.05, 19:31

Beitrag von zorro72 » 22.09.06, 22:38

...das kommt viel mehr auf die Qualität der Erzeugung an - ein paar richtige Einstellungen in der Font-Ersetzung bei pdf995 z.B. haben bei mir Wunder bewirkt...
..vorher hatte ich auch nur Salat, wenn ich Text aus einem PDF kopiert habe - das aber sowohl mit dem Acrobat, als auch mit dem Foxit - nun geht es mit beiden.

Benutzeravatar
zorro72
Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 25.03.05, 19:31

Beitrag von zorro72 » 18.01.07, 18:56

:blink:
..kleine Anmerkung am Rande: ...und ich wundere mich noch, warum er beim Entpacken der letzten Version nicht fragt, ob die alte Datei überschrieben werden soll ?(
:rolleyes: früher hiess die exe "Foxit Reader", dann "FoxitReader", nun wieder "Foxit Reader" - man hat's heutzutage nicht leicht, dauernd muss man schwerwiegende Entscheidungen treffen...

Benutzeravatar
mdg-webmaster
Der Freebie
Beiträge: 340
Registriert: 18.02.03, 21:38
Hat sich bedankt: 2 Mal

Beitrag von mdg-webmaster » 18.01.07, 22:25

Wieso lädst du dir das Archiv runter? Über die Update-Funktion gehts auch und man muss nix selber machen :)
Erst wenn der letzte Fisch gefangen, der letzte Baum gefällt, werden wir merken das man Geld nicht essen kann.

Wenn sich die Menschheit weniger darauf konzentrieren würde,
was uns einander unterscheidet und trennt und mehr auf das,
was wir von einander lernen können, würde die Menschheit
aufhören sich umzubringen.

Benutzeravatar
zorro72
Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: 25.03.05, 19:31

Beitrag von zorro72 » 18.01.07, 23:17

:mrgreen: ich machs's mir selber (solange das noch erlaubt und möglich ist :haha: )
...und was macht das Update? Es plaziert einen neuen Link auf dem Desktop/im Startmenü - und was nutzt mir das - wenn ich Lightstep habe und weder vom einen, noch vom anderen seit Jahr und Tag Kenntnis genommen habe ?( :mrgreen:

Benutzeravatar
mdg-webmaster
Der Freebie
Beiträge: 340
Registriert: 18.02.03, 21:38
Hat sich bedankt: 2 Mal

Beitrag von mdg-webmaster » 19.01.07, 0:36

Ich wusste gar nicht, dass Foxit Reader so geil macht. :mrgreen: Bei mir erstellt der überhaupt keine Desktop bzw. Starmenü Icons beim Update.
Erst wenn der letzte Fisch gefangen, der letzte Baum gefällt, werden wir merken das man Geld nicht essen kann.

Wenn sich die Menschheit weniger darauf konzentrieren würde,
was uns einander unterscheidet und trennt und mehr auf das,
was wir von einander lernen können, würde die Menschheit
aufhören sich umzubringen.

Benutzeravatar
JohnDoe
Mitglied
Beiträge: 766
Registriert: 24.09.03, 16:33
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von JohnDoe » 20.02.07, 9:00

Stevie hat geschrieben:was jetzt noch fehlt ist eine sidebar mit der anzeige der thumbnails.
find ich irrsinnig praktisch bei einem 200 seiten PDF.


Dein Post liegt zwar schon etwas zurück, aber vielleicht hilft dir der Screenshot trotzdem noch.

Bekommt man eigentlich die Werbung oben rechts dauerhaft weg? Ich kann sie ausblenden, aber bei jedem Neustart ist sie wieder da.

Benutzeravatar
Kostenlos
Mitglied
Beiträge: 578
Registriert: 22.07.06, 0:55
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Kostenlos » 20.02.07, 11:25

JohnDoe hat geschrieben:Bekommt man eigentlich die Werbung oben rechts dauerhaft weg? Ich kann sie ausblenden, aber bei jedem Neustart ist sie wieder da.


Programm starten, Ansicht->Reklame ausblenden, Programm beenden. Das Ganze fünf Mal, danach bleibt die Werbung dauerhaft weg.
Liebe Grüße,
Kostenlos
-----------------------------------------------------------
Kostenlos ist nicht umsonst...

Jedes Windows-Problem lässt sich mit einem Script lösen ;)

Benutzeravatar
Stevie
Mitglied
Beiträge: 610
Registriert: 18.08.06, 13:34
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Stevie » 20.02.07, 12:42

ah ja ist zwar nicht die thumnail preview auf der linken seite, aber eine alternative, danke!

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1456
Registriert: 28.05.05, 3:29
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Icfu » 10.04.07, 1:05

Der Foxit ist nicht portabel, sondern schreibt ebenfalls in die Registry!
Der PDF-XChange-Viewer kommt als gewöhnlicher Inno-Installer und ist nach dem Entpacken (z.B. mit dem Universal Extractor) ohne Installation lauffähig. Auch die Größe ist mit dem Foxit fast identisch, denn 50% des Archivs belegen die Hilfedateien, die beim Foxit gänzlich fehlen.

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

x-app
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 15.10.06, 2:05

Beitrag von x-app » 10.04.07, 15:19

Icfu hat geschrieben:Der Foxit ist nicht portabel, sondern schreibt ebenfalls in die Registry!
Der PDF-XChange-Viewer kommt als gewöhnlicher Inno-Installer und ist nach dem Entpacken (z.B. mit dem Universal Extractor) ohne Installation lauffähig. Auch die Größe ist mit dem Foxit fast identisch, denn 50% des Archivs belegen die Hilfedateien, die beim Foxit gänzlich fehlen.

Icfu


es gibt aber auch ne portable version,
habe sie auch kontrolliert,
und geschaut was beim programm start passiert.

bei mir wurden keine regestry oder sonstige dateien erstellt oder aufgerufen.

trotzdem bin ich für neues offen :)

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1456
Registriert: 28.05.05, 3:29
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Icfu » 10.04.07, 15:41

es gibt aber auch ne portable version

Auf der HP gibt es zwei Versionen mit und eine ohne Installer. Portabel ist keine davon. Wo beziehst Du Deinen Stoff?

bei mir wurden keine regestry oder sonstige dateien erstellt oder aufgerufen.

Und wo speichert der Foxit Deiner Meinung nach seine Einstellungen, wenn er weder Dateien anlegt noch in die Registry schreibt? Der Schlüssel HKCU\Software\Foxit Software erstellt sich vermutlich nicht von selbst. ;)

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Benutzeravatar
X-Byte
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 04.02.04, 16:20
Hat sich bedankt: 2 Mal

Beitrag von X-Byte » 10.04.07, 15:55

Eine portable Version des Foxit Reader für U3 kompatible Sticks gibt es hier:
http://www.foxitsoftware.com/pdf/u3/

Leider habe ich keinen weg gefunden, diese Version auf einem "normalen" USB Stick zu installieren

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1456
Registriert: 28.05.05, 3:29
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Icfu » 10.04.07, 16:37

Danke für den Hinweis, die U3-Version ist mir nicht aufgefallen, lag vielleicht daran daß ich U3 nicht für ein eigenes Betriebssystem halte, sondern es ebenfalls unter "Foxit für Windows" erwartet hatte. :)

Im U3P-Archiv (gewöhnliche Zip-Datei) ist eine alte Foxit-Version drin, die ebenfalls in die Registry schreibt.

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Benutzeravatar
X-Byte
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 04.02.04, 16:20
Hat sich bedankt: 2 Mal

Beitrag von X-Byte » 10.04.07, 16:48

@ICFU
Richtig, das "Aufräumen" der Registry übernimmt bei einem U3 Stick wohl nach Beenden automatisiert das U3Action.Exe, was dem U3P Archiv beiliegt.

Inwieweit das allerdings die Einstellungen eines auf dem Hostsystem installierten Foxit Readers mit ins Nirvana reißt, kann ich nicht beurteilen.

Benutzeravatar
Rubberduck
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 08.02.05, 22:22

Beitrag von Rubberduck » 20.04.07, 3:37

Ich wollte nur mal meine Meinung zu diesem Programm abgeben.

Ich habe bisher wie wohl die meisten den Acrobat-Reader (kostenlos) benutzt
um PDF's anzuschauen. Nach dem Upgrade auf Version 8 bin ich mehr als
enttäuscht von diesem Reader. Er startet schweinelangsam, belegt sowohl im
Speicher als auch auf der Platte viel zuviel Platz und ist bei vielen PDF's
unglaublich träge. Er verlangsamt mein System entsetzlich, ganz abgesehen
davon dass der blöde Acrobat-Updater jedesmal online gehen will und auch
dann noch im Tray rumlungert wenn ich ihm den Netz-Zugang verweigere.

In Version 7 war ich mit diesem (Acrobat) noch zufrieden.

Also suchte wie (wie immer in solchen Fällen) hier im Board nach Alternativen.
Gefunden habe ich den Foxit-Reader. Das Ding ist klein und zeigt mir
die PDF's blitzschnell an. Durch PDF's, durch welche der Acrobat nur massiv
träge scrollt, scrolle ich mit dem Foxit sehr schnell. Die Anzeigequalität finde
ich sogar in vielen Fällen besser als beim Acrobat.

Das einzige was ich vermisse (und weshalb ich den Acrobat noch installiert
habe) ist die Anzeige von PDF's direkt im Browser (Firefox und IE7).

Ich kann das Ding also nur empfehlen.
Man soll ja auch mal was Gutes über ein Programm sagen.


Da ich (sieh mein Sig) immer offene Fragen habe:
1. Hat noch jemand einen Installer für einen alten Acrobat-Reader
7er-Version (hab den vorschnell entsorgt). oder weiss jemand wo
man den herbekommt (ich hasse den 8er-Reader).
2. Kann man den Foxit irgendwie dazu bewegen PDF's welche ich im Web
anklicke direkt im Browser darzustellen (für Firefox würde reichen).
3. Bin ich der einzige der den 8er-Acrobat zu träge, zu lahm, zu aufgebläht findet?
4. Gibt es eventuell sogar noch eine bessere Alternative zu Foxit ?


Danke.
Wer keine Antworten hat muss nicht dumm sein.
Dumm ist nur jener der keine Fragen hat.

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1456
Registriert: 28.05.05, 3:29
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Beitrag von Icfu » 20.04.07, 5:52

1) http://www.oldversion.com/program.php?n=acrobat
2) Der Foxit zeigt auch PDFs im IE an, ohne daß Du dafür irgendetwas tun müßtest. Für den Firefox gibt's ein Plugin:
http://www.pdfdownload.org/faq.php (Punkt 5 auf der Seite)
3) Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie man es überhaupt bis zum Arobat Reader 7 schaffen konnte; bei mir war nach dem 5er Schluß, weil der 6er mit einem Installer kam, der zum Entpacken genausoviel Zeit gebraucht hat wie ich, um eine Kanne Kaffee zu kochen und diese leerzutrinken.
4) [efb]PDF-XChange Viewer[/efb]

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

JFierce7
Mitglied
Beiträge: 757
Registriert: 09.12.04, 15:40
Hat sich bedankt: 11 Mal

Beitrag von JFierce7 » 20.04.07, 9:27



Oder direkt bei Adobe: ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/reader/win/7x/

3) Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie man es überhaupt bis zum Arobat Reader 7 schaffen konnte; bei mir war nach dem 5er Schluß


Nur zu wahr - den 5er mit Suchfunktion hab ich auch noch lang genutzt. Leider kamen dann irgendwann PDFs mit höherer Version - ich glaube der 5er konnte nur PDF-Version 1.3.

Was das Startverhalten angeht - mit den diversen Speed-Up-Programmen können Plugins deaktiviert werden, von denen die meisten ohnehin nicht genutzt werden. Dann geht's schneller.
Online-Update kann man im Hilfemenü deaktivieren.

Antworten