SpeedswitchXP 1.52- CPU-Frequenzkontrolle für Notebooks

alles was zur Leistungssteigerung beiträgt, z.B. Tweak-UI, Defrag etc.

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
chriz
Beiträge: 449
Registriert: 04.12.02, 20:20

SpeedswitchXP 1.52- CPU-Frequenzkontrolle für Notebooks

Beitrag von chriz » 21.10.03, 18:44

Name: SpeedswitchXP
Version: 1.2
Grösse: 732 KB
Homepage: http://www.diefer.de/speedswitchxp
Downloadlink: Setup
Screenshot: Siehe Homepage

CPU-Frequenzkontrolle für Notebooks mit Windows XP
SpeedswitchXP ist eine kleine Anwendung, die im Systemtray sitzt und die dynamische Umschaltung der Taktgeschwindigkeit mobiler Intel- und mobiler AMD-Prozessoren unter Windows XP erlaubt. Mit Windows XP integrierte Microsoft die Umschaltung zwischen verschiedenen Taktgeschwindigkeit mobiler CPUs in das Betriebssystem. Wenn Windows XP auf einem Notebook mit änderbarer Taktgeschwindigkeit läuft, wird die Taktgeschwindigkeit vom gewählten Energieschema in der Systemsteuerung festgelegt. Unter Windows 2000 und früheren Windows-Versionen war es möglich, die CPU-Frequenzen durch Intels SpeedStep Applet selbst einzustellen, aber dies ist unter Windows XP nicht mehr so einfach möglich. Dies kommt durch die unzureichende Dokumentation der Windows XP Energieschemas und durch die Schwierigkeit, wichtige interne Einstellungen der Schemas zu ändern, da die meisten Einstellungen nicht durch die Energiekontrolle der Systemsteuerung erreichbar sind.

SpeedswitchXP versucht diese Lücke zu füllen, in dem die Anwendung Zugriff auf ALLE Einstellungen der Energieschemas erlaubt. Das kleine Applet ist im Grunde ähnlich wie das Intel SpeedStep Applet für Windows 9x/ME und Windows 2000 aufgebaut, aber mit ein paar mehr Optionen.

Alles was es macht, ist das Erstellen eines neuen Energieschemas in der Systemsteuerung, welches zum Standardschema unter Windows XP gemacht wird. Nachdem das getan ist, können alle Einstellungen des neuen Schemas durch das Applet geändert werden.
Selbst ausprobiert habe ich das Tool nicht, da ich kein WinXP im Einsatz habe (und auch nicht installieren werde)... Hört sich aber nützlich an.

MfG
chriz
Zuletzt geändert von chriz am 23.09.06, 18:13, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
chriz
Beiträge: 449
Registriert: 04.12.02, 20:20

Update auf 1.4

Beitrag von chriz » 19.05.04, 22:02

Update auf 1.4

Änderungen:
  • added new option to show the battery charging status
  • added new options to show CPU speed & load in a separate tray icon
  • added new algorithm for realtime CPU speed calculation
  • fixed speed detection for hyperthreading CPUs and multiprocessor systems
Downloads: Server 1, Server 2

Sourcecode

MfG
chriz

Benutzeravatar
Kostenlos
Mitglied
Beiträge: 576
Registriert: 22.07.06, 0:55

Beitrag von Kostenlos » 12.08.06, 10:22

Update auf 1.51

Changelog:
1. new tray icons for CPU schemes and battery status (thanks to Adam Strzelecki)
2. fix for the wrong speed application when waking up from standby or hibernation
3. added new realtime speed calculation
4. fix for autostart problems of version 1.5
Download: http://www.diefer.de/software/sswitchxp151.exe
Mirror: http://www.tu-bs.de/~y0011648/sswitchxp151.exe
Liebe Grüße,
Kostenlos
-----------------------------------------------------------
Kostenlos ist nicht umsonst...

Jedes Windows-Problem lässt sich mit einem Script lösen ;)

Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2667
Registriert: 24.08.01, 13:01

Beitrag von likeatim » 27.08.06, 13:03

Funktioniert übrigens sehr gut. Ist meines Erachtens Notebook Hardware Control (EFB-Suche) überlegen, weil wesentlich weniger Ressourcenverbrauch. Lüfter geht quasi nie mehr an, weil der Prozessor sich schnell und ohne Performanceverlust auf 100 Mhz runterschaltet. NHC braucht dafür länger und ist weniger "dynamisch", hat aber auf der anderen Seite mehr Anzeigemöglichkeiten (die ich nicht brauche).

EchtAtze
Beiträge: 261
Registriert: 27.02.03, 11:33

Beitrag von EchtAtze » 27.08.06, 13:28

Dann möchte ich in diesem Zusammenhang einmal RightMark Clock Utility (EFB-Suche) erwähnen.
Das nutze ich auf meinem Notebook.
Es kann zusätzlich die CPU-Spannungen reduzieren, die CPU 'throttlen' und evtl. noch das ein oder andere Feature mehr.
Allerdings muss man sich erst einmal 30min Zeit nehmen und lesen, damit man es richtig konfiguriert. :wink:

Gruß,
Atze

Benutzeravatar
Kostenlos
Mitglied
Beiträge: 576
Registriert: 22.07.06, 0:55

Beitrag von Kostenlos » 23.09.06, 8:20

Update SpeedSwitchXP 1.5.2

Changelog:
  • Multilanguageinterface: Zur Zeit Englisch und Deutsch
  • Source Code wieder im Downloadpaket dabei
Download: http://www.diefer.de/software/sswitchxp152.exe
Liebe Grüße,
Kostenlos
-----------------------------------------------------------
Kostenlos ist nicht umsonst...

Jedes Windows-Problem lässt sich mit einem Script lösen ;)

jts
Seeker & Mod
Beiträge: 917
Registriert: 11.10.01, 17:11

Beitrag von jts » 23.09.06, 9:49

Scheint schneller zu reagieren.

Aber es fehlt mir die Teperaturanzeige für die CPU!

Benutzeravatar
Caretaker
Beiträge: 133
Registriert: 31.10.02, 1:27

Beitrag von Caretaker » 16.05.09, 8:53

Gibt es soetwas auch für geräte mit Turion Prozessoren???
Ein Utility ist ein preiswertes Programm, das ein Problem löst, das ein teures Programm erzeugt hat.

Benutzeravatar
lubot
Beiträge: 331
Registriert: 04.06.02, 9:53

Beitrag von lubot » 16.05.09, 11:08

Ja, für AMD Prozessoren mit PowerNow! oder Cool’n’Quiet kannst du CrystalCPUID (EFB-Suche) oder RightMark Clock Utility (EFB-Suche) benutzen.

Antworten