Riesenproblem mit Eraser 5.86a

Moderatoren: |Gordon|, Moderatoren

Gesperrt
Hajo
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 06.05.09, 19:14

Riesenproblem mit Eraser 5.86a

Beitrag von Hajo » 06.05.09, 19:33

Hallo, mein Eraser startet normal (Unused Diskspace auf C:\), aber nach einiger Zeit hängt er sich auf. Es erscheint die Meldung "Ein unbekannter Fehler ist beim Zugriff auf C:\Doku und Einst.\Admin\Lokale Einst.\ Anwendungsdaten\Eraser\default.ers aufgetreten". ](*,)
Das System ist nicht mehr zu kontrollieren. Der Desktop ist leer bis auf Arbeitsplatz, Papierkorb und Taskleiste. Zugriffe jeder Art sind nicht mehr möglich, da Rechte entzogen, wie aus den Meldungen hervorgeht. Der Rechner scheint auf ein anderes, altes Konto zuzugreifen. Logfiles sind nicht vorhanden, obwohl Generierung angekreuzt. Ohne Neustart ist nichts mehr zu machen. Beschädigt wird nichts. Diverse Versuche mit Neuinstallation etc. blieben erfolglos. Früher gab es dieses Problem nicht, ich kann auch nicht sagen, ob es mit Version 5.86a begann. Die Installation erfolgte für alle User. WinXP SP3 Home.

Benutzeravatar
BamBam
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 29.05.05, 19:16

Beitrag von BamBam » 06.05.09, 19:45

Auch wenn ich hier nichts zu sagen hab... dieses Forum ist kein Support-Forum...

Somit verweise ich mal kurz auf die Regeln :)
www.samsung-stuff.de - die Seite für alle Samsung Handy Besitzer

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13357
Registriert: 06.01.02, 18:46

Beitrag von Gordon » 06.05.09, 19:47

Das tut mir ehrlich leid, wir haben hier öfter Probleme mit neu aufschlagenden Nutzern, die sofort loslegen ohne unsere FAQ zu lesen, u.a.:
1. Anfragen gehören in den Bereich Anfragen
2. Das EFB ist kein Support-Board
3. Hast du das Problem mal dem Programmierer geschildert, immerhin gibt es ein funktionierendes Forum ...
Proud to be Boomer.
----
Es sieht aus wie eine große Umweltbewegung, aber womöglich zeigt es doch nur das reibungslose Funktionieren des Kapitalismus, der neben dem schlechten Gewissen, das er produziert, nun auch noch die Beruhigung desselben anbietet.

Gesperrt