Hybrid rev 2020.01.*: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Videoplayer, Videoschnitt und -erzeugung; Bildbetrachter, Codecs, Plugins

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4766
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Hybrid rev rev 2018.12.09.1: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von klodeckel » 09.12.18, 10:03

2018.12.09.1:
*fixed*
jobs: deleting *.sub files
Vapoursynth: mClean, missing libtemporalmedian dependency
Subs: use more digits when calculation stretch factor
Avisynth: selectEvery + Avisynth Filter View
Avisynth: Preview filter reload
Jobs: vpx mkv checks
x265: minimize command line + weightb and preset slower+
models: error messages about models which weren't created due to hardware/os limitations
Avisynth: job id wasn't replaced when using dgindex
*added*
jobs: parallel subjob-processing, process subjobs out of order and in parallel if possible
muxing: use FFmpeg, enforces the use of ffmpeg as muxer, might be useful for bitrate stuffing
*changed*
Qt Windows: using Qt 5.12 now for Hybrid
code: some rearraning, which might speedup the startup when Avisynth is disabled./li>
Homepage:http://www.selur.de/
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Jean
Beiträge: 11377
Registriert: 30.10.01, 12:41

Re: Hybrid rev 2018.12.*: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von Jean » 09.12.18, 18:51

(Mady sagt: "… wir müssen leider ein rev abziehen")

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4766
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Hybrid rev 2018.12.*: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von klodeckel » 23.12.18, 7:37

v2018.12.23.1:
*fixed*
subs: extract dvb as vobsub subtitles when they are inside an mkv container
QSVEnc: remember HEVC 10bit support
Jobs: image sequence job handling
Jobs: mp4fpsmod input detection
Jobs: NVEncC input detection
Vapoursynth: handling 'cfr output'
*changed*
decode: enforce cfrDecode on scaleFPS
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4766
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Hybrid rev 2019.01.06.1: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von klodeckel » 14.01.19, 6:56

v2019.01.06.1:
*added*
subtitle: subtilte only extraction for mkv input
subtitle: support extraction of dvb_subs as vobsub subtitles when they are inside an mkv container
*fixed*
video: Xvid 2pass bitrate adjustment
automation: handling of aborted subtitle extraction
*changed*
internal: changed the logging
decoding: enforce cfr decode on fps scaling
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4766
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Hybrid rev 2019.01.*: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von klodeckel » 23.02.19, 12:50

2019.02.23.1:
*added*
Vapoursynth: MLDegrain, MDering, aaf, DaaMod, Tweak, SmoothGrad
Avisynth: MPEG2DecPlus
*fixed*
muxing: no explixit PAR (during muxing) signaling when XPS is enabled
muxing: hevc brand signaling
Avisynth/Vapoursynth: ffmsindex call for mkv(vp9) content
Vapoursynth: d2vsource call, accidentally contained 'rff=False' for NTSC sources.
Jobs: to wav job creation
Preview: MPlayer not properly closing
Avisynth: use ConvertBits with full=true for PC scale
*changed*
Analysis: ImageSequence try 'Image' and 'Video'
video: adjusted autoAltRef for vp9 and av1
x265: rearranged x265->Singaling tab
Vapoursynth: added OpenCL parameter to SMDeGrain
lots of internal code changes
Avisynth: lower threads in Prefetch
*removed*
Vapoursynth: DGDecIM support since it's not developed any more and doesn't work with latest drivers.
Homepage:http://www.selur.de/
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4766
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Hybrid rev 2019.03.*: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von klodeckel » 02.03.19, 6:08

2019.03.01.1:

*fixed*
QSVEnc: typo when using HDR signaling
avi: container tagging
Avisynth: ConvertBits, don't use dither (stupid idea, since it's already handled when needed)
Video: timecode files not created on all video formats
x265: cu lossless not disabled when it has no effect
Vaporusynth: mClean call
QSVEnc: HDR signaling (typo)

*changed*
video: timcode handling with delays
video: support rav1e bitrate&2pass bitrate encoding
Vapoursynth: nnedi3cl support to nnedi3aa
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4766
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Hybrid rev 2019.03.04.1: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von klodeckel » 04.03.19, 6:41

v2019.03.04.1

*fixed*
x264: 2pass call
muxing: input detection in mencoder muxing call
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4766
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Hybrid rev 2019.03.*: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von klodeckel » 14.03.19, 16:32

v2019.03.14.1:

*fixed*
Avisynth: loading FFms2k

*changed*
input: MakeMKV input handling
Avisynth: updated extension version,..
jobs: enforce negative audio delay fixing with ffmpeg for mov output
jobs: enforce cfr decoding for mov output

*added*
Avisynth: ChannelMixer
Download:
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4766
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Hybrid rev 2019.05.*: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von klodeckel » 05.05.19, 7:00

v2019.05.05.1

umfangreiches Änderungsprotokoll gibt's hier:http://www.selur.de/changelog
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13465
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Hybrid rev 2019.05.*: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von Gordon » 09.06.19, 16:49

aktuell 2019.06.09.1:
CL: http://www.selur.de/changelog
Proud to be Boomer.
----
Es sieht aus wie eine große Umweltbewegung, aber womöglich zeigt es doch nur das reibungslose Funktionieren des Kapitalismus, der neben dem schlechten Gewissen, das er produziert, nun auch noch die Beruhigung desselben anbietet.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 4766
Registriert: 13.05.12, 10:16

Re: Hybrid rev 2019.06.09.2: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von klodeckel » 12.06.19, 9:20

2019.06.09.2

*fixed*
NVEnc: fixed init bug
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13465
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Hybrid rev 2019.06.*: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von Gordon » 25.08.19, 17:36

Update auf 2019.08.25.1:
http://www.selur.de/changelog
Proud to be Boomer.
----
Es sieht aus wie eine große Umweltbewegung, aber womöglich zeigt es doch nur das reibungslose Funktionieren des Kapitalismus, der neben dem schlechten Gewissen, das er produziert, nun auch noch die Beruhigung desselben anbietet.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13465
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Hybrid rev 2019.08.*: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von Gordon » 01.10.19, 19:47

Proud to be Boomer.
----
Es sieht aus wie eine große Umweltbewegung, aber womöglich zeigt es doch nur das reibungslose Funktionieren des Kapitalismus, der neben dem schlechten Gewissen, das er produziert, nun auch noch die Beruhigung desselben anbietet.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13465
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Hybrid rev 2019.09.*: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von Gordon » 24.11.19, 17:24

2019.11.23.1:
*fixed*
muxing: ffmpeg indicating vfr even when video is cfr
video: x265 HDR-10+ signaling
video: maxCLL typo related to STV-HEVC encoding (can't be used there anyways so more a cosmetic fix)
video: NVEncC multi level typo bug
Avisynth: crop not working with custom resizer
muxing: mp4 language passthrough
gui: VIDEOHANDLING problem on Linux
*changed*
profiles: Do not allow to load Global Profiles while a source is loaded.
Vapoursynth: Make sure that after QTGMC the clip is preceived as frame based.
video: NVEncC allow L0 and L1 references at the same time
video: x265 added support for 'scenecut-aware-qp' with 'scenecut-window' and 'max-qp-delta'
Proud to be Boomer.
----
Es sieht aus wie eine große Umweltbewegung, aber womöglich zeigt es doch nur das reibungslose Funktionieren des Kapitalismus, der neben dem schlechten Gewissen, das er produziert, nun auch noch die Beruhigung desselben anbietet.

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13465
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Hybrid rev 2019.09.*: konvertiert beliebiges Ausgangsmaterial in x264/x265/Xvid/VP8/VP9

Beitrag von Gordon » 13.01.20, 19:14

Proud to be Boomer.
----
Es sieht aus wie eine große Umweltbewegung, aber womöglich zeigt es doch nur das reibungslose Funktionieren des Kapitalismus, der neben dem schlechten Gewissen, das er produziert, nun auch noch die Beruhigung desselben anbietet.

Antworten