EFB

Aktuelle Zeit: 26.07.17, 10:41

Alle Zeiten sind UTC+02:00



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.08.02, 9:05 
Offline
FALLEN MOD

Registriert: 19.12.01, 20:17
Media player classic v6.4.0.2
home: http://vobsub.edensrising.com/mpc.php
Download Sourceforge Media Player Classic - Home Cinema: http://sourceforge.net/projects/mpc-hc/files/
ms media player clone , der ac3 ausgeben kann , realmedia , dvd , untertitel usw... vorteil sehr ressourcenschonend und keine installation notwendig

Zitat:
It has the same look as the good-old Windows Media Player 6.4 (I got used to it too much?). The only minor change is that XP- themes are now enabled.
Can play DVDs with the help of external decoder filters.
It can also play RealMedia files! But only after installing the RealPlayer or the newer RealOne player.
Full screen resolution, extra sharp looking subtitles, for any format which the other vobsub programs can open.
Replaceable audio, by specifying some second media file while opening. Useful for dubbed playback.
Picture zooming. Horizontal/vertical directions are independent, can be used to correct aspect ratio problems.
Playlist support: m3u, pls, asx.
Variable playback rate.
Uses the special keys of the keyboard when available, like the volume and playback controls.
No skinning. (yes, it?s a feature, at least for me who likes to know where to click :)
DirectShow filter settings are easily accessible, just like their stream selection.
Sources: Do you know any open-source player for windows? Well, I don?t... May be later.


Zuletzt geändert von RIP am 12.03.06, 14:42, insgesamt 24-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.11.04, 17:16 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.04, 19:18
http://celticdruid.no-ip.com/xvid/media ... 20classic/

Auf dieser Seite wird die letzte CVS Version von MPC weiterentwickelt, aktualisiert, erweitert. Was genau ist nicht ersichtlich. Gefunden habe ich das über das Forum auf Sourceforge. Ob die gemachten Änderungen in eine evtl. folgende offizielle Version übernommen werden, weiss ich nicht. Die Weiterentwicklung geht zwar nicht sehr schnell voran, aber es wird wohl doch weiterentwickelt. Ob das Sinn macht, dass zwei Schienen hier gefahren werden, weiss ich nicht. Jedenfalls läuft die Version bei mir erstmal. Ein Downgrade ist ja schnell gemacht bei dem tollen eine-Datei-Konzept ;)

_________________
"...I'm as free as a bird now
And this bird you cannot change..."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.06, 7:37 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.05.04, 14:13
Der MPC hat zwar einige Fehler, aber er hat auch Funktionen die ihn zumindest für mich bisher unersetzbar machen:

per tastendruck..
a) tonverzögerungen (async) einstellen
b) videobild ver-/entzerren
c) videobild nach oben unten verschieben


das alles kann sonst kein anderer videospieler!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.06, 21:08 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.03, 19:02
bei dem tonverzögerungen bin ich mir nit sicher, aber ansonsten kann der KMPlayer das alles. der hat bei mir mittlerweile den MPC und vlc abgelöst


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.03.08, 21:21 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.04, 16:20
Hier gibt es auch noch regelmäßig neue Builds in eingedeutschter Form:
http://mom.mpc.googlepages.com/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.08, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.02, 19:01
was ist denn nun der Unterschied zwischen
MPC und MPC Homecinema ?

_________________
"Alles ist möglich, aber nicht überall"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.08, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.02, 16:38
Der originale MPC wird nicht mehr weiterentwickelt, lediglich bei sicherheitsrelevanten Sachen gibt es ein kleines Update.

MPC Home Cinema basiert auch auf den originalen MPC, wird aber weiterentwickelt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.09.10, 1:07 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.05, 3:29
MPC Homecinema 1.4.2499 (2010/09/07): http://mpc-hc.sourceforge.net/
Aktuelle Build 2505: http://www.xvidvideo.ru/media-player-cl ... a-x86-x64/

_________________
Holy Frankenfuck! Snakes!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.09.10, 23:26 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.05, 15:20
verzeiht mir die Frage ...
aber da ich auf der Homepage keinen Grund gefunden habe, möchte ich hier noch einmal nachfragen.

Ich nutze nun schon seit einiger Zeit (1,5 Jahre) statt dem VLC den MPClassic. 6.x

Aber wieso der nun plötzlich 31 MB statt 4,4 MB belegt und einen anderen Namen trägt
(Home Cinema v1.3.1249 )
ist mir nicht untergekommen.

Kann mir (und vielleicht anderen verwunderten) jemand sagen, was daran jetzt besser ist?
Denn irgendwie flinker ist der nicht ... startet sogar eher behäbiger ...

Vielen Dank.

_________________
KeyID: 0xF73C8654
Fingerprint 7E63 76DF AAD6 275A 655C 557D 4602 71C4 F73C 8654
Temp: KeyID


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.09.10, 1:23 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 19.09.08, 3:20
Hallo BSA!

ganz einfach...

der Media Player Classic stammt ursprünglich vom Autor Gabest...

Zunächst wurde Media Player Classic als eine konventionelle Closed-Source-Anwendung entwickelt, später aber machte es der Entwickler (Gabest) zu einem Open-Source-Projekt namens Guliverkli, irgendwann hat der Autor dieses Projekt nicht mehr weiterentwickelt...

dieses Projekt sterben zu lassen fand Casimir666 nicht so toll und übernahm das dann...

Geboren war der "Media Player Classic – Home Cinema"

Casimir666 hat zum normalen MPC neue Features, Codecs, VSFilter und Multi-Language etc. etc. eingebaut,
deswegen ist dieser auch deutlich größer als der normale MPC...

auf xvidvideo.ru erhältst du die Nightly Builds vom MPC-HC, alles weiter kannst du auf http://mpc-hc.sourceforge.net/ erfahren...

Gruß ABDUL


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.09.10, 9:50 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.04, 16:20
Die mpc-hc.exe / mpc-hc64.exe hat zwar schon ordentlich zugelegt, im neuesten Release ist aber vor allem die mpciconlib.dll, welche die Dateiicons enthält, um das 10-fache auf über 15MB aufgeblasen worden, weil dort jetzt auch die Windows 7 Mega-Icons enthalten sind (wer nutzt die eigentlich?!).

Ich für meinen Teil habe die mpciconlib.dll durch die der vorigen Version mit 1,5MB ersetzt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.09.10, 10:58 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.05, 3:29
Zitat:
(wer nutzt die eigentlich?!).

- Leute, die Dateimanager einsetzen, die Icons dieser Größe darstellen können – der TC macht ja schon bei 32x32 schlapp, mehr braucht man nicht im Ghislerschen Hinterwald
- Leute mit großen Displays und/oder großer Entfernung zum Display
- Sehbehinderte

Zitat:
Ich für meinen Teil habe die mpciconlib.dll durch die der vorigen Version mit 1,5MB ersetzt.

10 MB Plattenplatz kosten 0,05 Cent, da freut sich die Haushaltskasse. ;)

Nichts für ungut.

_________________
Holy Frankenfuck! Snakes!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.09.10, 12:02 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.04, 16:20
... und eigentlich hatte ich auf diese Frage nicht wirklich eine Antwort erwartet ;) Dass es valide Gründe dafür gibt, will ich nicht in Abrede stellen.

Mir ging es eigentlich darum, darauf hinzuweisen, dass man den MPC-HC auch wieder kleiner bekommen kann, wenn man das denn möchte.

Was der Seitenhieb auf den TC soll, erschliesst sich mir nicht ganz. Dass Du oft und gerne Christian Ghisler für seine konservative Vorgehensweise und manchmal zu Tage tretende Ignoranz kritisierst, ist bekannt, bringt doch hier aber nicht wirklich was, oder?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.09.10, 12:57 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.05, 3:29
Zitat:
... und eigentlich hatte ich auf diese Frage nicht wirklich eine Antwort erwartet

Daß es sich um eine rhetorische Frage gehandelt hat, war mir nicht ersichtlich, sorry.

Zitat:
Mir ging es eigentlich darum, darauf hinzuweisen, dass man den MPC-HC auch wieder kleiner bekommen kann, wenn man das denn möchte.

Man kann stattdessen auch
- alle überflüssigen Dateien löschen, denn mehr als die mpc-hc.exe (zzgl. mpcresources.de.dll, wenn man die deutsche Übersetzung mag), braucht man zum Betrieb nicht (die mpciconlib.dll enthält lediglich erweiterungsspezifische Icons, also Schnickschnack)
- die mpc-hc.exe UPXen

Und schwupps sind's nur noch 4 MB für einen All-In-One-Player.

Zitat:
Was der Seitenhieb auf den TC soll, erschliesst sich mir nicht ganz.

Du nutzt den TC, Du hast selbst bereits schicke Icons für den TC erstellt und hast eine lustige Frage in den Raum geworfen, wer denn derart große Icons nutze. Da dachte ich mir: Hm, das paßt ja wie die Faust aufs Auge. Ich fühlte mich spontan an "Wer braucht denn mehr als 512 kByte RAM?" erinnert und die erste Antwort, die mir darauf einfiel, war: TC-Nutzer vermutlich nicht.

Aber wie gesagt: Nichts für ungut... :)

Zitat:
Dass Du oft und gerne Christian Ghisler für seine konservative Vorgehensweise und manchmal zu Tage tretende Ignoranz kritisierst, ist bekannt, bringt doch hier aber nicht wirklich was, oder?

Das ist zum einen lange her – ich bin nur noch Zaungast – zum anderen liest C. Ghisler überall mit. Der Mann hat seine Fühler immer am Puls der Zeit.

_________________
Holy Frankenfuck! Snakes!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.09.10, 13:58 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.04, 16:20
Icfu hat geschrieben:
Und schwupps sind's nur noch 4 MB für einen All-In-One-Player.

Stimmt, hilft sicher auch dem ein oder anderen der hier mitliest weiter.

Zitat:
Du nutzt den TC, Du hast selbst bereits schicke Icons für den TC erstellt und hast eine lustige Frage in den Raum geworfen, wer denn derart große Icons nutze. Da dachte ich mir: Hm, das paßt ja wie die Faust aufs Auge. Ich fühlte mich spontan an "Wer braucht denn mehr als 512 kByte RAM?" erinnert und die erste Antwort, die mir darauf einfiel, war: TC-Nutzer vermutlich nicht.

Ja, der gute alte Bill...
Mir war nicht bewusst, dass Dir meine TC-Icons und TC-Nutzung bekannt waren. Vor diesem Hintergrund - touché ;)

Zitat:
Zitat:
Dass Du oft und gerne Christian Ghisler für seine konservative Vorgehensweise und manchmal zu Tage tretende Ignoranz kritisierst, ist bekannt, bringt doch hier aber nicht wirklich was, oder?

Das ist zum einen lange her – ich bin nur noch Zaungast

Leider, für Deine Rolle hat sich bisher noch kein würdiger Nachfolger gefunden 8)

Zitat:
- zum anderen liest C. Ghisler überall mit. Der Mann hat seine Fühler immer am Puls der Zeit.

Hehe, na immerhin scheint nun wirklich ein 64-Bit Kompilat in absehbarer Zeit in Aussicht zu stehen. ;)


Ich befürchte Gordon wird hier bald den Staubsauger auspacken...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.09.10, 14:45 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.05, 3:29
Zitat:
Mir war nicht bewusst, dass Dir meine TC-Icons und TC-Nutzung bekannt waren. Vor diesem Hintergrund - touché

Na, da bin ich aber enttäuscht, daß Du das nicht mehr weißt, dabei habe ich Deinen Thread doch aktiv begleitet... ;)

Zitat:
Leider, für Deine Rolle hat sich bisher noch kein würdiger Nachfolger gefunden

Danke für die Blumen. :)

Zitat:
Hehe, na immerhin scheint nun wirklich ein 64-Bit Kompilat in absehbarer Zeit in Aussicht zu stehen.

Offensichtlich brechen ihm die Verkaufszahlen ein, weil ein immer größer werdender Teil der potentiellen Kundschaft 32-Bit-Anwendungen für "veraltet" hält.
Abgesehen davon, daß 64-Bit-Dateimanager quasi überflüssig sind, bringt der Umstieg auf Lazarus sicherlich Vorteile für die Linux-Freunde mit sich.

Zitat:
Ich befürchte Gordon wird hier bald den Staubsauger auspacken...

Möge er seines Amtes walten.

_________________
Holy Frankenfuck! Snakes!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15.09.10, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.02, 18:46
Icfu hat geschrieben:

Zitat:
Ich befürchte Gordon wird hier bald den Staubsauger auspacken...

Möge er seines Amtes walten.


Na so schlimm bin ich doch gar nicht - bis auf die letzten beiden Beiträge enthielt doch alles konstruktive und sachbezogene Punkte und für zwei Beiträge lohnt sich das Aufräumen nicht wirklich ...

_________________
Keine gute Tat bleibt ungestraft.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12.01.11, 14:24 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.04.10, 11:20
Na dann spendiere ich doch mal die Url dazu, weil ich nicht so busy bin wie die über mir. :lol:

Download Media Player Classic - Home Cinema 1.4.2824.0


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12.01.11, 16:27 
Offline

Registriert: 30.10.01, 12:41
> weil ich nicht so busy bin wie die über mir

ach, wir fördern sonst auch noch nebenbei gerne die Selbstsuchkräfte der Boardies. Das erhält die Spannkraft und
macht fit für den schweren Alltag. Ich habe aber - aus Gründen der gesteigerten Bequemlichkeit - den DL-Link im
ersten Posting etwas aufgefrischt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12.02.11, 12:05 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.10.05, 3:23
MPC ist mittlerweile bei der Version v1.5.0.2827 angekommen
Wüsste ich wo der CL zu finden ist, würde ich ihn glatt posten ;)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de