Welchen Downloadmanager nutzt ihr?

Downloadmanager, FTP-Clients, etc.

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Welchen Downloadmanager nutzt ihr?

Free Download Manager
32
32%
Orbit
24
24%
FlashGet
3
3%
WGet (einschl. GUI-Varianten)
3
3%
WebCow
0
Keine Stimmen
ein kommerzielles Tool
3
3%
browserinterne DL-Manager reichen mir aus
23
23%
brauche ich nicht / nutze ich nicht
3
3%
einen anderen Freeware-DL-Manager
8
8%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 99

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14739
Registriert: 06.01.02, 18:46

Welchen Downloadmanager nutzt ihr?

Beitrag von Gordon » 08.07.08, 19:18

Nächste Umfrage, gleiche Spielregeln:
Zusätzliche Informationen, warum welches Programm benutzt wird, sind in diesem Thread ausdrücklich gewünscht.

(edit: Habe noch die Kategorie andere zugefügt.)
Zuletzt geändert von Gordon am 09.07.08, 6:45, insgesamt 2-mal geändert.
Trypanophobie ist heilbar - es gibt eine Spritze dagegen!

Woelfchen
Beiträge: 31
Registriert: 28.09.01, 16:14

Beitrag von Woelfchen » 08.07.08, 19:24

ich nutz' Net Transport (in der letzten freien Version 1.87), ist per Download All mit Opera "verbandelt"...hat alles was ich brauche, muss aber dazu sagen, dass ich bisher keinen weiteren DL-Manager probiert hab', zumal ja Opera selbst einen integrierten hat, nur fehlt's hier an "Download All"


woelfchen

shindu
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 14.03.08, 23:05

Beitrag von shindu » 08.07.08, 19:42

Opera intern, mer nisch

Benutzeravatar
Alexs
Beiträge: 851
Registriert: 23.11.02, 16:38

Beitrag von Alexs » 08.07.08, 20:20

Der Opera-interne, was anderes kommt mir nicht in die Tüte.

freakstar4000
Mitglied
Beiträge: 110
Registriert: 13.06.07, 21:44

Beitrag von freakstar4000 » 08.07.08, 20:27

Ebenfalls alte Version von NetTransport (quasi schon "traditionell": FTP, HTTP, MMS, RTSP -- bisher habe ich nichts vermisst, darum habe ich mich auch noch nicht anderweitig umgeguckt). In letzter Zeit immer häufiger aber auch wget (ohne GUI), weil's so schön einfach ist.

Benutzeravatar
sastopeit
Mitglied
Beiträge: 516
Registriert: 18.05.06, 1:05

Beitrag von sastopeit » 08.07.08, 21:20

Opera und gut. Ganz selten mal den portablen Orbit, bisher eigentlich nur für eine Handvoll MMS- und RTSP-Streams.

Benutzeravatar
McStarfighter
Mitglied
Beiträge: 394
Registriert: 15.06.06, 12:16

Beitrag von McStarfighter » 08.07.08, 21:43

Früher (so vor 7 Jahren) habe ich noch Star Downloader verwendet, aber seit ich vom Free Download Manager hörte, bin ich ihm absolut treu. Er hat einfach so ziemlich alles, was man braucht (außer einen integrierten FTP-Client) und ich will ihn nicht mehr missen...

Benutzeravatar
eierfeile
Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 12.01.08, 20:11

Beitrag von eierfeile » 08.07.08, 22:08

Ich bin auch absoluter Free Download Manager-Fanboy. Und habe mittlerweile so jeden Freeware DL-Manager durch. Er bietet einfach alles. Bei allen anderen habe ich immer min. eine wichtige Funktion vermisst. Orbit fand ich auch noch ganz gut, aber FDM hat ihn irgendwann ausgestochen, da auch die Browser-Kompatibilität besser ist.

Benutzeravatar
Guybrush Threepwood
Mitglied
Beiträge: 437
Registriert: 15.06.06, 21:53

Beitrag von Guybrush Threepwood » 08.07.08, 22:13

Meistens Browserdm aber auch manchmal Orbit

Olaf101
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 17.10.03, 16:13

Beitrag von Olaf101 » 08.07.08, 22:22

Ich nutze das Firefox-Addon "DownThemAll!". Genau das richtige für mich.

Tommy___1984
Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 14.09.05, 11:32

Beitrag von Tommy___1984 » 08.07.08, 23:07

früher LeechGet oder FDM, später dann Orbit und jetzt nur noch browserintern plus DownloadHelper + DownThemAll Addon

Benutzeravatar
orca
Beiträge: 116
Registriert: 29.11.02, 18:00

Beitrag von orca » 08.07.08, 23:41

Hier ebenfalls eine alte Version von NetTransport(v1.83) für größere Files, ansonsten Opera.

ger82
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.08, 9:29

Beitrag von ger82 » 09.07.08, 10:51

Hy, ich nutze seit jahren Download Accelerator Plus (DAP) - Free Download Manager
www.jesusonly.de

hylli
Mitglied
Beiträge: 1760
Registriert: 05.04.06, 13:56

Beitrag von hylli » 09.07.08, 10:57

Nachdem ich nun DSL habe, brauche ich keinen DL-Manager mehr. Früher habe ich ganz gerne den FDM genutzt, da DownThemAll für Firefox kein Resuming unterstützt hat(te)?!?

Hylli :)

Psi
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 15
Registriert: 06.02.08, 18:32

Beitrag von Psi » 09.07.08, 11:01

Olaf101 hat geschrieben:Ich nutze das Firefox-Addon "DownThemAll!". Genau das richtige für mich.
ebenfalls - mehr als ausreichend für mich und top speed

Benutzeravatar
alex.s
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 24.12.07, 22:47

Beitrag von alex.s » 09.07.08, 11:56

Internen DLM von den Browsern, Opera & Firefox. Wobei einen Manager kann man das ja nicht nennen. Deswegen hab ich beim Vote für "Hab ich nicht/brauch ich nicht" gestimmt. Da lade ich wieso nur Sachen die max. ~ 100 - 150 MB haben.

Wenn ich mir was grösseres runterlade wie Distris, Service Packs oder Game-Patches dann meistens wieso übers Torrent Netzwerk. Da bin ich mir sicher das ich fast immer an meine max. 360 kb/s komme.

bollino
Mitglied
Beiträge: 532
Registriert: 15.04.05, 9:31

Beitrag von bollino » 25.01.09, 21:19

Da http://www.essential-freebies.de/board/ ... php?t=6030 gesperrt ist, hier mal eine Frage:

Sollte man http://www.essential-freebies.de/board/ ... php?t=6030 nicht um Browser-Plugin-only-DLM ergänzen. Ala DownThemAll für FF?

K.A., obs da noch mehr gibt ... aber idR reicht so ein DLM für viele ja aus.

Bo*

Benutzeravatar
^L^
Mitglied
Beiträge: 1911
Registriert: 07.12.03, 4:54

Beitrag von ^L^ » 26.01.09, 1:46

Opera's DLM (einmal Orbit, bei Windows 7)
www.woxikon.de Übersetzungen Synonyme Reime Abkürzungen | www.denkforum.at/find-new/posts

Beissmich
Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: 05.03.05, 21:56

Beitrag von Beissmich » 26.01.09, 8:57

Ich benutze für Alltägliches den internen DL-Manager des Firefox. Ich habe ihn um das PlugIn "DownThemAll" erweitert. Das gibt optional erweiterte erweiterte Möglichkeiten. Diese nutze ich aber selten.

Größere Einzeldownloads führe ich von Hand per Wget durch. Link kopieren und wget im Total Commander aufrufen. Nur hier fühle ich mich wohl und sicher. Rein grafische Downloadmanager haben mich in der Vergangenheit an der Nase herumgeführt. Wget tat das bislang nicht und ist damit mein bestes Werkzeug.

JoB
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 10
Registriert: 17.08.08, 21:58

Beitrag von JoB » 27.01.09, 1:57

Nun früher (zu Modem und ISDN Zeiten) benutzte ich DLExpert 0.99 (EFB-Suche).

Die heutige Webseite erscheint mir allerdings mehr als Suspekt, die Datei ist defekt und die Seite ist eher ein Fake, da kein Link funktioniert (und laut Quelltext auch nicht funktionieren kann) und somit auch kein Impressum zu finden ist.

Aber wenn man das Programm von einer anderen Quelle findet, hat man ein Programm welches bei mir immer fehlerfrei, perfekte Arbeit leistete, egal ob FTP oder HTTP. Und Download Abbrüche konnte man immer fortsetzen, es sei denn, die Serverseite spielte nicht mit. Eine Integration ins Kontexmenü von IE funktionierte tadellos, selbst in den Opera konnte ich ihn per Zwischenablageabfrage einbinden. Ich würde ihn auch heute noch nehmen, wenn ich ihn noch bräuchte, denn 0,75 MB Programmpaketgröße sind im Verhältnis zu anderen, heutigen DLM ein Lacher. Und mal ehrlich: Was soll man an einem Programm, welches fehlerfrei läuft und macht, was man von ihm erwartet, denn noch "weiterentwickeln"? Selbst eine deutsprachsprachige Bedienung konnte man einrichten, wenn man die entsprechende DLL von der Webseite lud. (Geht auch nicht mehr.)

Heute zu DSL Zeiten dauert das Downloaden eines OpenOffice Installationspaketes aber noch nicht mal mehr 10 Minuten, da reicht dann der DLM von Opera immer für.
Tschau
JoB
-

Antworten