"Polarity" ein schneller, schlanker Browser

Browser & Addons

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Abifiz
Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 25.07.17, 8:43
Hat sich bedankt: 9 Mal

"Polarity" ein schneller, schlanker Browser

Beitrag von Abifiz » 11.10.17, 23:24

Hallo allseits.

Vor einigen Tagen bin ich über einen sehr guten Browser für Windows und Android gestoßen, der mir bis anhin noch unbekannt gewesen war: Polarity, schon seit fünf Jahren existierend und in allen Sprachen zu haben. (Mit Extra-Sprach-Paketen.)

Hierzu der Link: http://polarityweb.weebly.com/

Es wird ein sehr geringer Akku-Verbrauch und höchste Geschwindigkeit, bei geringem RAM-Bedarf gemeldet. Engines sind Chromium und Trident. Privatheit wird groß geschrieben, unter anderem mit "Privoxy": http://www.privoxy.org/

Etliches läßt sich einstellen, auch mit Stimm-Befehlen.

Da ich fast ein DAU bin, sollte sich vielleicht jemand, der mehr davon versteht, diesen Browser angucken...

Herzlich
Abifiz
Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

Benutzeravatar
Grainger
Beiträge: 86
Registriert: 26.08.01, 13:27
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: "Polarity" ein schneller, schlanker Browser

Beitrag von Grainger » 14.10.17, 8:58

Hört sich interessant an, deshalb wollte ich den Browser mal schnell ausprobieren.
Zumal es eine portable Version gibt.

Also habe ich die Portable schnell herunter geladen, entpackt und gestartet (auf einem clean und erst kürzlich neu installierten Win 10/64).
Die Portable startet aber zuerst den Default-Browser des Systems und will über diesen direkt bei MS die Datei vcredist_x86.exe herunter laden.
Ist zwar bei mir schon installiert, aber habe ich dann trotzdem gemacht und erneut installiert.

Und das war es dann leider auch, jeder Versuch Polarity Portable zu starten endet damit, dass über den Default-Browser diese Datei herunter geladen werden soll, weiter kommt man nicht.

Ich habe das sicherheitshalber noch einmal auf meinem Laptop ausprobiert, aber auch da dasselbe.

Meine Lust, diesem (für mich neuen) Browser auch mal eine Chance zu geben, hat sich somit schnell verflüchtigt.

Vielleicht probiere ich bei Gelegenheit noch mal die nicht portable Version aus.

BlackFly
Mitglied
Beiträge: 69
Registriert: 15.10.05, 3:23
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: "Polarity" ein schneller, schlanker Browser

Beitrag von BlackFly » 14.10.17, 11:04

Ich habe es mit der nicht portablen Version probiert und gleich wieder sein lassen...
Bei mir war das teil gähnend langsam und da spreche ich nicht vom surfen (soweit kam ich garnicht) sondern wenn man z.B. in die Einstellungen wollte hat es nach dem klick ne sekunde gebraucht. Für mich indiskutabel da überhaupt weiter zu machen ;)

Auf Android macht das Teil aber was es soll: Es blockt Werbung und ist im Seitenaufbau (gefühlt) flüssiger als chrome

Wilhelm
Kein
Beiträge: 144
Registriert: 14.01.04, 12:23
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: "Polarity" ein schneller, schlanker Browser

Beitrag von Wilhelm » 14.10.17, 11:06

Gut, dass du das schreibst, Grainger. Habe schon geglaubt, ich hätte etwas falsch gemacht oder mit meinem System stimmt etwas nicht. Mir ist es genau wie dir gegangen und habe sogar noch schneller reagiert: weg damit! Es gibt so viele gute Browser, wieso soll ich mich mit so etwas ärgern...
Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
Abifiz
Einsteiger
Beiträge: 7
Registriert: 25.07.17, 8:43
Hat sich bedankt: 9 Mal

Re: "Polarity" ein schneller, schlanker Browser

Beitrag von Abifiz » 20.10.17, 17:26

War wohl nichts... :o
Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

Antworten