ultrasurf 18.02 - sicherer Proxy

Programm für anonyme Proxies, Verschlüsselung des Datenverkehrs, etc.

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

Antworten
e3s3s3e3
Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 01.12.09, 7:48
Danksagung erhalten: 1 Mal

ultrasurf 18.02 - sicherer Proxy

Beitrag von e3s3s3e3 » 18.09.12, 8:54

Name: ultrasurf
Homepage: http://ultrasurf.us/
Lizenz: free
Admin-Rechte nötig?: nein
portabel / abhängig von: ja
Beschreibung: proxy surf
Schlechter als TOR? TOR ist open source, diesess nicht

Soll acheinend schneller also TOR sein. sagte mal jemand.

Die Freeware UltraSurf verspricht, anonym im Internet surfen zu können.

Firefox-User benötigen noch ein zusätzliches Add-on.

verwendet nur einen Proxy.
Zuletzt geändert von e3s3s3e3 am 18.09.12, 19:55, insgesamt 1-mal geändert.
if tool needs mouse ==> kick it OUT ;)

Benutzeravatar
Chris tian
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 01.06.07, 17:14
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ultrasurf (nicht open source, free)

Beitrag von Chris tian » 18.09.12, 9:52

Nichts gegen Alternative Softwarelösungen. Ich finde es gut, wenn es mehrere Lösungen gibt. :D

Aber irgendwie verstehe ich deine (vermutlich rhetorisch gemeinte und für dich vollkommen selbstverständliche) Frage nicht so ganz. Von daher meine (eventuell ein bisschen provokativ formulierte) Rückfrage:
Das hört sich für mich ein bisschen so an, als ob du Open Source Software (die ja meistens auch als "Freeware" in compillierter Version verfügbar ist) als etwas schlechtes sehen würdest. TOR steht unter einer Open Source Lizenz (ich glaube BSD-Lizenz). Ultrasurf nicht. Könntest du etwas genauer darauf eingehen, wie du diese Frage meinst und welche Vorteile du bei Ultrasurf siehst (falls die Frage so gemeint ist)?

Ich meine das nicht böse. Ich bin nur von der Beschreibung etwas irritiert. ;-)

Edit:
Oh, und weil ich gerade darauf stoße: Ultrasurf scheint auch einen etwas anderen Ansatz als TOR zu haben:
Laut FAQ (http://ultrasurf.us/faq.html) nutzt Ultrasurf eigene Proxys und baut eine verschlüsselten Tunnel zu diesem einen Proxy auf. TOR nutzt meines wissens auch "Fremdserver" die nicht unter Kontrolle des TOR-Projekts stehen. Dafür werden aber mehrere Tunnel ineinander verschachtelt und alle paar Minuten gegen andere ausgetauscht.

Vermutlich ist Ultrasurf dadurch etwas schneller als TOR aber auch nicht so sicher. Man müsste die genaue Funktionsweise von Ultrasurf eventuell etwas genauer untersuchen, um das im Detail sagen zu können.
Zuletzt geändert von Chris tian am 18.09.12, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.

e3s3s3e3
Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 01.12.09, 7:48
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ultrasurf (nicht open source, free)

Beitrag von e3s3s3e3 » 18.09.12, 10:00

Chris tian hat geschrieben:Nichts gegen Alternative Softwarelösungen. Ich finde es gut, wenn es mehrere Lösungen gibt. :D

Aber irgendwie verstehe ich deine (vermutlich rhetorisch gemeinte und für dich vollkommen selbstverständliche) Frage nicht so ganz. Von daher meine (eventuell ein bisschen provokativ formulierte) Rückfrage:
Das hört sich für mich ein bisschen so an, als ob du Open Source Software (die ja meistens auch als "Freeware" in compillierter Version verfügbar ist) als etwas schlechtes sehen würdest. TOR steht unter einer Open Source Lizenz (ich glaube BSD-Lizenz). Ultrasurf nicht. Könntest du etwas genauer darauf eingehen, wie du diese Frage meinst und welche Vorteile du bei Ultrasurf siehst (falls die Frage so gemeint ist)?

Ich meine das nicht böse. Ich bin nur von der Beschreibung etwas irritiert. ;-)
Danke, aber das Gegenteil deiner Vermutung ist korrekt. Open Source halte ich schon immer für vertrauenswürdiger.
Ich gab aber diesen Tip. Recherchiert hätte ich danach nicht. BTW im Web versuche ich "rhetorisch gemeinte" möglichst zu vermeiden.
if tool needs mouse ==> kick it OUT ;)

Benutzeravatar
Chris tian
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 01.06.07, 17:14
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: ultrasurf (nicht open source, free)

Beitrag von Chris tian » 18.09.12, 10:16

e3s3s3e3 hat geschrieben: Danke, aber das Gegenteil deiner Vermutung ist korrekt. Open Source halte ich schon immer für vertrauenswürdiger.
Ich gab aber diesen Tip. Recherchiert hätte ich danach nicht. BTW im Web versuche ich "rhetorisch gemeinte" möglichst zu vermeiden.
Wie gesagt, ging für mich aus der Fragestellung nicht ganz eindeutig hervor, auch wenn ich es schon fast vermutet hatte (deswegen ja auch die provokative Fragestellung meinerseits). ;-)

PS:
Was war deine Frage sonst als eine rhetorische?
Wikipedia sagt zu rhetorischen Fragen:
Auf eine rhetorische Frage erwartet der Fragende keine (informative) Antwort, sondern es geht ihm dabei um die verstärkende Wirkung seiner Aussage.
Meiner Meinung nach ist das auch nichts schlechtes. Rhetorische Fragen sind ja (meistens) gut erkennbar, da die Antwort eindeutig ist. Bei Ironie ist das in Schriftform schon schwieriger. Die vermeide ich auch gerne. ;-)

Jean
Beiträge: 11141
Registriert: 30.10.01, 12:41
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Re: ultrasurf (nicht open source, free)

Beitrag von Jean » 18.09.12, 15:36

... darf ich dann noch mal - vollkommen ironiebefreit - darum bitten, den Titel etwas sinnvoller zu gestalten? Mir schwebt da eine Art
Kurzbeschreibung vor - "ultrasurf" kann alles sein, von einem fixen Browser bis hin zu Bildschirmschoner mit Bildern von Mick Fanning ...

Benutzeravatar
jasonliul
Mitglied
Beiträge: 1332
Registriert: 15.10.16, 23:45
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: ultrasurf (nicht open source, free)

Beitrag von jasonliul » 14.03.18, 12:21

Ultrasurf 17.04 Pure Flat mod by AltSolo [English version]
dl: https://www.datafilehost.com/d/5f754f16

Screenshot:https://lh3.googleusercontent.com/-4Hu- ... shot.1.jpg
Fortuna fortes juvat.

Benutzeravatar
jasonliul
Mitglied
Beiträge: 1332
Registriert: 15.10.16, 23:45
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: ultrasurf 17.04 - sicherer Proxy

Beitrag von jasonliul » 22.04.18, 18:05

v 18.01
Fortuna fortes juvat.

Benutzeravatar
jasonliul
Mitglied
Beiträge: 1332
Registriert: 15.10.16, 23:45
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: ultrasurf 18.01 - sicherer Proxy

Beitrag von jasonliul » 24.04.18, 6:09

v 18.02
Fortuna fortes juvat.

Benutzeravatar
jasonliul
Mitglied
Beiträge: 1332
Registriert: 15.10.16, 23:45
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: ultrasurf 18.02 - sicherer Proxy

Beitrag von jasonliul » 26.04.18, 6:26

Ultrasurf 18.02 Pure Flat mod by AltSolo [English version]
dl: https://www.datafilehost.com/d/494a15e2
pw: ru-board
Fortuna fortes juvat.

Antworten