Sammelthread kostenloser Cloudspeicher

kostenlose Dienstleistungen im Netz (z.B. Email, Webhosting, etc.)

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13371
Registriert: 06.01.02, 18:46

Sammelthread kostenloser Cloudspeicher

Beitrag von Gordon » 22.01.14, 19:04

Nachstehend eine kleine Sammlung von mehr oder minder populären Cloudspeicheranbietern. Wie weit man wem heutzutage traut, muss jeder für sich selbst entscheiden. Bei der Angabe des Speicherplatzes habe ich mich auf den regulären beschränkt. Besondere Aktionen wie aktuell bei box.com, weitere Anbieter, Korrekturen und Hinweise können gerne hier angehängt werden!

Qihoo 360 36 TB
Tencent / Weiyun 10 TB (max. 4/32 GB/Datei)
Baidu 2 TB
Yunio 1+ TB (nur zeitweise)
SurDoc 100 GB (1 Jahr, dann über Likes und Co.)
Shared 100 GB (max. 2 GB/Datei)
Mega 50 GB
ADrive 50 GB
HubiC 25 GB (kein Datei-Limit?)
Telekom Mediencenter 25 GB
Bitcasa 20/25 GB
MS OneDrive (SkyDrive) 15 GB
Copy 15 GB
Google Drive 15 GB
CX 10 GB
Rapidshare 10 GB
Box 10 GB
Mediafire
10 GB (max. 200 MB/Datei)
Wuala 5 GB
Jottacloud 5 GB
Amazon 5 GB
CloudMe 3 GB
Dropbox 2 GB
Spideroak 2 GB


ich habe neben den suspekten Angeboten auch mal die apokryphen Teile eingegliedert - das sind zwar keine Hinterhof-Klitschen, sondern die größten Anbieter in China, aber das ist nichts für Weichduscher. Im letzten Jahr gab es einen kleinen Schwanzvergleich unter den chinesischen Cloud-Anbietern, das Ergebnis läßt sich sehen. Nun ja, wenn man Mandarin oder sonst etwas in der Richtung lesen kann. Alleine Tencent ist halbwegs englisch, für die anderen Anbieter muss man sich im Netz Klick-Hilfen suchen und hoffen, daß man nicht gerade ein 24bändiges Lexikon mit Goldschnitt kauft ... Einige Angebote sind auch an bestimmte Bedingungen geknüpft (App-DL). Was die Sicherheit betrifft - China, Frankreich, USA - ich sehe da keine prinzipiellen Unterschiede Jean
Proud to be Boomer.
----
Es sieht aus wie eine große Umweltbewegung, aber womöglich zeigt es doch nur das reibungslose Funktionieren des Kapitalismus, der neben dem schlechten Gewissen, das er produziert, nun auch noch die Beruhigung desselben anbietet.

Jean
Beiträge: 11362
Registriert: 30.10.01, 12:41

Re: Sammelthread kostenloser Cloudspeicher

Beitrag von Jean » 22.01.14, 23:08

ich habe das mal um die hippen großen Fische ergänzt. Ansonsten bedenkt ja jeder, daß es nicht immer auf die Größe ankommt -
in der Regel gilt: "je größer, desto suspekter (in der einen oder anderen Beziehung)". Eine Dritt-Kopie meiner Urlaubsbilder darf
gerne auf fernöstlichen oder nah-erznachbarlichen Platten schlummern, aber andere Sachen kommen wie gewohnt unter die eigene
Matratze.

Manox
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 20
Registriert: 23.01.14, 23:06

Re: Sammelthread kostenloser Cloudspeicher

Beitrag von Manox » 23.01.14, 23:09

Wollte nur anmerken das Google Drive 15GB sind und nicht nur 5GB.
Das nur ein Text. ;)

Manox
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 20
Registriert: 23.01.14, 23:06

Re: Sammelthread kostenloser Cloudspeicher

Beitrag von Manox » 14.10.14, 14:42

SkyDrive heißt jetzt OneDrive und hat 15GB nun. Bis ende Oktober kann man durch nutzen der OneDrive App seinen Speicher auf 30GB verdoppeln. Dazu einfach die Automatische Sicherung der Bilder aktivieren. Nach dem Upload kann man die App auch wieder entfernen der Speicher bleibt trotzdem erhalten.

Box hat ein größen Limit von 250MB pro Datei.

Rapidshare bietet nur noch Kostenpflichte Accounts an.

cubby.com bietet 5GB bei Account Erstellung an, kann durch Freunde werben auf maximal 25GB erweitert werden. AES 256-bit Verschlüsslung gibt es im client ab Free User.
Das nur ein Text. ;)

Antworten