Erweiterte Mausfunktionen in einer VMware VM

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
MiBa
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 29.08.06, 14:10

Erweiterte Mausfunktionen in einer VMware VM

Beitrag von MiBa » 29.08.06, 14:27

Hallo zusammen,

ich suche eine Software mit der ich der Maus innerhalb ein VMware virtual machine (Mit Windows XP) erweiterte Funktionen zuweisen kann. Am wichtigsten ist mir der Doppelklick auf dem Mausrad.

Das Problem ist der VMware-eigene Maustreiber.

Folgende Produkte habe ich erfolglos getestet:
MausII
NiftyWindows 0.9.3.1
IntelliMouse 5.x

Wer kennt noch weitere Programme, die soetwas könnten?

MiBa

Benutzeravatar
Azazel
Beiträge: 452
Registriert: 03.03.03, 9:17

Beitrag von Azazel » 29.08.06, 14:37

Autohotkey in der VM installieren und einfach alles ändern wie man es möchte!!

Hilfen dazu im deutschen WIKI und Forum
"Heute in 20 Jahren werdet ihr mit größerer Trauer den Dingen die ihr NICHT getan habt gegenüberstehen als denen die ihr tatet. Drum hisst die Segel, verlasst den schützenden Hafen, fährt raus in die Passatwinde, erforscht, entdeckt und erlebt euer Leben!!!" , - Mark Twain

Benutzeravatar
McStarfighter
Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: 15.06.06, 12:16

Beitrag von McStarfighter » 29.08.06, 14:38

Das kannste leider abhaken. Außer von VMware kommen keine auf VMs zugeschnittenen Treiber nach "draußen", jedenfalls nicht bisher...

Benutzeravatar
Kostenlos
Mitglied
Beiträge: 578
Registriert: 22.07.06, 0:55

Beitrag von Kostenlos » 29.08.06, 14:44

Autohotkey auf deinem normalen Rechner installieren.

Script erstellen:

Code: Alles auswählen

#NoTrayIcon
MButton::Send, {LButton}{LButton}
Auf deinem Rechner kompilieren und dann in der virtuellen Maschine in den Autostartordner.

Das entspricht genau deinem Request. Falls du weitere Hilfe brauchst, um andere erweiterte Funktionen zu realisieren, kannst du mir gern eine PN schicken ;)
Liebe Grüße,
Kostenlos
-----------------------------------------------------------
Kostenlos ist nicht umsonst...

Jedes Windows-Problem lässt sich mit einem Script lösen ;)

Benutzeravatar
Azazel
Beiträge: 452
Registriert: 03.03.03, 9:17

Beitrag von Azazel » 29.08.06, 14:56

Kostenlos hat geschrieben:Script erstellen:

Code: Alles auswählen

#NoTrayIcon
MButton::Send, {LButton}{LButton}
Ah, danke, ich wollte es gerade noch nachreichen...
"Heute in 20 Jahren werdet ihr mit größerer Trauer den Dingen die ihr NICHT getan habt gegenüberstehen als denen die ihr tatet. Drum hisst die Segel, verlasst den schützenden Hafen, fährt raus in die Passatwinde, erforscht, entdeckt und erlebt euer Leben!!!" , - Mark Twain

Benutzeravatar
McStarfighter
Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: 15.06.06, 12:16

Beitrag von McStarfighter » 30.08.06, 23:14

Hm, also daran habe ich nun GARNICHT gedacht ...

Garagelamer
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.08, 10:24

Beitrag von Garagelamer » 15.01.08, 10:32

Hallo allerseits!

Ich habe auch ein Mausproblem mit VMWare (version 6). In dieser Version soll eine Mausradunterstützung vorhanden sein. Die möchte bei mir allerdings nicht so recht funktionieren.

Ich habe bereits bei den VMWare-Treibern geguckt, da es dort die Funktion gibt nach einem Mausrad zu suchen. Vergeblich.
Auch habe ich die aktuellen VMWare-Tools und die "lenovo mousesuite" installiert, die bei der Maus dabei war, die ich benutze.
Um auszuschließen, dass es an der Maus liegt, habe ich auch mal eine andere angeschlossen.

Gibt es für dieses Probleme eine ähnliche Lösung wie für das Problem des Threaderstellers? Und wenn ja, wie könnte die aussehen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Gruß

Garagelamer

lymichri
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: 24.10.03, 12:15

Beitrag von lymichri » 15.01.08, 11:18

Garagelamer hat geschrieben: Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Dies ist kein Support-Board (s. FAQ) . Daher solltest du deine Frage im VMware-Forum stellen.

Boni
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 11
Registriert: 21.09.07, 15:06

Beitrag von Boni » 16.01.08, 16:04

Alternativ könnte man seine VMWare Images unter VirtualBox benutzen, da fubjtioniert das

Antworten