EFB

Aktuelle Zeit: 18.08.18, 11:12

Alle Zeiten sind UTC+02:00

Forumsregeln





Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.06.07, 21:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 09.11.05, 23:24
Name: Apple Safari
Version: 3.0 Beta
Grösse: 8MB
Homepage: http://www.apple.com/safari/
Supportforum: http://www.apple.com/support/
Lizenz: Freeware
Screenshot: http://images.apple.com/safari/images/hero20070611.png
Standalone? Nein
Admin-Rechte nötig? k.A.
Lauffähig ab (Win95, 2000, XP): W2K (eingeschränkt), Win XP, Win Vista (eigeschränkt)
Beschreibung:

Der berühmte Browser vom Mac nun auch unter Windows-Plattformen. Aple rühmt sich, 2x schneller als der IE zu sein. Damit wird eine neue Runde im "Browser-Krieg" eingeleitet.

Im ersten Test ist der Browser recht performant, aber das ist der Firefox "out-of-the-box" auch...


Zuletzt geändert von merko am 12.06.07, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11.06.07, 22:41 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.06.06, 23:29
Mit den Header-Tags scheint die Beta wohl noch Probleme zu haben (heise,
golem, spiegel, netzeitung, alles ohne Überschriften).

Grüße ... Peter

// Nachtrag: Allzu sicher scheint er auch nicht zu sein: http://www.golem.de/0706/52814.html


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.07, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.02, 11:35
Es handelt sich um Safari 3.0 beta build 522.11.3,

Erster Eindruck: Die Geschwindigkeit ist gut, allerdings läuft der Browser auf win2k sehr instabil. Ich würde sagen das ist gerade mal das alpha-Stadium. Außerdem habe ich Darstellungsprobleme mit Schriftarten.

_________________
ex contradictione sequitur quodlibet


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.07, 12:55 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.06, 1:05
Shimao hat geschrieben:
Erster Eindruck: Die Geschwindigkeit ist gut, allerdings läuft der Browser auf win2k sehr instabil. Ich würde sagen das ist gerade mal das alpha-Stadium. Außerdem habe ich Darstellungsprobleme mit Schriftarten.


Kann ich bestätigen, mit Vista sieht's genauso aus. Vorläufig noch nicht zu gebrauchen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.07, 13:33 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.04, 18:38
Siehe auch die heutige Meldung auf Heise. War denen glatt eine Security-News wert.

_________________
... just another site


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.07, 14:21 
Offline

Registriert: 25.04.02, 10:12
Shimao hat geschrieben:
Erster Eindruck: Die Geschwindigkeit ist gut, allerdings läuft der Browser auf win2k sehr instabil. Ich würde sagen das ist gerade mal das alpha-Stadium. Außerdem habe ich Darstellungsprobleme mit Schriftarten.

Das mag vielleicht daran liegen, das diese Version laut Apple nur für Windows XP und Vista gedacht ist.. :blink:

Wobei man natürlich annehmen sollte, dass eine vernünftiger Installer das prüft...

Insofern ist der Eintrag oben falsch.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.07, 18:39 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.04, 18:38
Safari 3.01 Beta:
http://www.apple.com/de/safari/download/

Plugins für den Browser gibt es hier:
http://www.apple.com/de/safari/download/plugins.html

Changelog: ?

_________________
... just another site


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.07, 22:46 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.06, 15:23
>nur für Windows XP und Vista gedacht ist

Nur damit getestet, wenns jedoch auch auf XP läufte, sollte es erst recht in W2k laufen.

Die neue Build scheint, zumindest unter Vista, weniger Abstürze zu vermelden. Die Darstellungsprobleme sind identisch, teils fehlendes justify in Texten, fehlende Header und Logos in Blogs bzw. profanen XHTML-Webseiten bzw. überhaupt massiv fehlender Content. Ein Performance-Plus? Na ja, selbst meine MacOS Spezies nutzen in der Regel andere, bessere, Browser - wird wohl seinen Grund haben.

_________________
... use UNIX or die


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.07, 23:06 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.04, 18:38
Unter Vista habe ich das Teil gar nicht erst ausprobiert und auf einer VM, sowohl unter einem englischen als auch einem deutschen XPSP2 läuft der Browser grottenschlecht.
Die Bezeichnung "Beta" spottet jeder Beschreibung ...

_________________
... just another site


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.07, 9:06 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.06, 15:23
Ich denke mal es wird noch ein recht guter Browser, im Gegensatz zu MS kann Apple es sich nicht leisten mit diesem Makel dazustehen :D

_________________
... use UNIX or die


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.07, 9:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.02, 9:53
oliver hat geschrieben:
Ich denke mal es wird noch ein recht guter Browser, im Gegensatz zu MS kann Apple es sich nicht leisten mit diesem Makel dazustehen :D

Wenn ich mir iTunes für Windows so anschaue, dann bezweifel ich das.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.07, 9:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.02, 18:46
Apple lebt auch mit dem Makel von Itunes ganz gut und solange die ganzen Jünger allem folgen, wird das auch so bleiben. Eine der letzten verbleibenden Religionen mitsamt Erlöser ....

Ansonsten ist dieser Grund für mich plausibler:
http://www.macnews.de/news/100471.html

_________________
I am a signature virus. Why don't copy me into your sig?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.07, 10:19 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.06, 15:23
Mag sein, ich wollte jetzt auch nie nicht den Eindruck erwecken ein Mac oder gar Apple Fan zu sein :D

_________________
... use UNIX or die


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.07, 14:13 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.04, 18:38
Zitat:
Wenn ich mir iTunes für Windows so anschaue, dann bezweifel ich das.

Gleiches gilt für Quicktime :lol:

_________________
... just another site


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.07, 16:02 
Offline
Einsteiger

Registriert: 15.06.07, 5:20
clickfish hat geschrieben:
Unter Vista habe ich das Teil gar nicht erst ausprobiert und auf einer VM, sowohl unter einem englischen als auch einem deutschen XPSP2 läuft der Browser grottenschlecht.
Die Bezeichnung "Beta" spottet jeder Beschreibung ...


Wie wahr, ich habs 5 Minuten auf dem Rechner gehabt und es ist mir 4 mal abgeschmiert. Dagegen ist die Firefox Alpha ne finale Version. ;)
Davon mal abgesehen wer braucht diesen Browser? Gegen nen Firefox mit all seinen genialen Erweiterungen kommt das Ding eh nie an... selbst der IE- mit ein paar Plugins versehen- kann wesentlich mehr...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.07, 16:21 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.06, 15:23
Ich stimme dem zu: wer braucht genau diesen Browser. Ich stimmte dem nicht zu, das FF genial ist ob seiner Erweiterungen. Denn diese Erweiterungen sind ungeprüft, permanent eine potentielle Gefahr für Sicherheit und Stabilität. Da halte ich Opera gegen, nicht als perfekten Browser, einfach nur als *Browser*. Auch das wird wohl die initiale Idee bei Safari sein. Phoenix damals trat mal an ein schlanker und flinker Browser zu werden.

_________________
... use UNIX or die


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.07, 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.01.02, 18:46
es gibt eine neue beta 3.02 - und langsam kann man auch von einer Beta sprechen, zumindest die schlimmsten Darstellungsfehler sind gefixt - nur die Schrift ist grausam und bis das Teil gestartet ist ...

Zitat:
Changes in Safari 3.0.2 for Windows beta:

Latest security updates
Improved stability
Fixes for text display, non-English systems, and start-up times



DL: http://www.apple.com/safari/download/

_________________
I am a signature virus. Why don't copy me into your sig?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.07, 17:53 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.06, 15:23
-immer noch Abstürze, erst recht bei Flash
-das Blurring nennt sich andere Technik

http://www.codinghorror.com/blog/archives/000885.html

-Header kann er nun und auch Nicks in Blogs, scheint wohl endlich HTML zu lernen

Auf Wunder hoffe ich nicht, Quicktime ist seit Beginn auf dem Apple und später auf dem PC immer noch grausam langsam und voll von Abstürzen, will man denn einen Datei konvertieren. Btw. der Server hier (nicht der Inhalt) ist immer noch grausam wie eh und je ;)

Addendum:
http://www.joelonsoftware.com/items/2007/06/11.html

Das ist auch meine Erfahrung, der rennt hier auf dem Schlepptop und startet flink durch. Lernt anscheinend hinzu :D

_________________
... use UNIX or die


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.07, 11:08 
Offline

Registriert: 25.04.02, 10:12
Gordon hat geschrieben:
nur die Schrift ist grausam

Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Ich finde das Font-Rendering bei Safari deutlich besser als die ClearType-Darstellung von Windows XP. Bei Safari geht das Rendering eher in die Richtung, wie ich sie u.a. von Ubuntu kenne und die liegt mir - wie bereits gesagt - viel besser. Ich wünschte, XP hätte immer so eine Darstellung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.06.07, 12:05 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.06, 15:23
>Bei Safari geht das Rendering eher in die Richtung, wie ich sie u.a. von Ubuntu kenne

Seltsam das die Technikwelt davon überzeugt ist, das das AA von X ähnlich dem von Windows funktioniert (und nein Ubuntu ist auch ein Linux und nutzt ein profanes X) ;)
Zudem hängts davon ab ob man einen "flimmernden" CRT nutzt oder eine TFT und bei letzterem welche Einstellung bezüglich man des AA in X nutzt (unabhängig von Linux oder BSD oder ...). Sprich es sind weniger die Geschmäcker, sondern es hängt auch davon ab welche Technik man denn einsetzt.

>Ich wünschte, XP hätte immer so eine Darstellung.

Ich wünschte die Leute mit dem "eines für alle" Gedanken würden mal davon abweichen und wie unter Linux/BSD dem User die Wahl lassen. In Windows kann man Cleartype auch noch verschiedenartig einstellen, wenn man ein wenig dran dreht bekommt man gar MacOS Blurring. Es gibt auch Leute, wie ich kürzlich erfuhr, die bezeichen jegliches AA als Blurring und Verfälschung und möchten es pur. Das ist auch Geschmack, ansonsten alles Einstellungssache, zumindest unter X und Windows.

_________________
... use UNIX or die


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Nutzungsbedingungen   Datenschutzrichtlinie   Alle Cookies des Boards löschen   Impressum   RSS
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de