Index your files (2010) v.5.0.2.6 / (2021) Beta 17- superschnelles portables Suchprogramm

Explorer-Ersatz, Medien-Kataloge, Dateien-Umbenenner, usw.

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 16259
Registriert: 06.01.02, 18:46

Index your files (2010) v.5.0.2.6 / (2021) Beta 17- superschnelles portables Suchprogramm

Beitrag von Gordon »

Index your files

Version: 4.0 alpha 16
Grösse: < 1 MB
Homepage: http://www.indexyourfiles.com/
Lizenz: Freeware
Screenshot: http://www.indexyourfiles.com/images/screenshot.png
Standalone? ja
Beschreibung:
Main Features

- Instantly search files by name, date, size, or wildcards
- Support for Boolean operators (AND, OR)
- Arrange results by name , folder, extension, date, size
- Search in various directories or LAN resources
- Easy to use, Explorer like user interface
- Database management (create several databases)
- Taskbar icon for quick access
- Easy & Fast Search Engine - Easy & Fast Index Engine
- Index & Search in Background
- Share Index - Import & Export Index
- Full Information Search and Index
- Compress - Database Index
- Drag & Drop
- Context Menu Shell Extensions
- View common filetypes within search window
For example : displays .pdf . swf .htm .html .jpg .png .txt etc.
- Run from CD
- Run from Memory Stick
- Search Mode MS-DOS
- Work with Large Font > 96 dpi
- Scheduled
- Search Inside Files ( Search Text - Hexadecimal )

Easy, Small, Portable App and Powerful

- Portable
- Zero Option
- One Executable
- No DLL
- No Change to Windows Registry
- Small Size (0.7MB)

- Supported Operating System
- Windows 95 98 NT 4.0 2000 XP Vista
Iyf ist ein kleines portables Suchtool mit leistungsfähigen Features. Meine Multimedia-Partition mit rund 15000 MP3 und Bildern wurde innerhalb von 17 Sekunden komplett indexiert :top: Durch die integrierte Vorschau und ausgefeilten Filtermöglichkeit kommt man selbst auf zugemüllten Systemen schnell zum Erfolg!
Zuletzt geändert von Gordon am 26.03.10, 15:45, insgesamt 4-mal geändert.
https://www.youtube.com/watch?v=c8aUI4hy2dM
Jean
Beiträge: 13808
Registriert: 30.10.01, 12:41

Beitrag von Jean »

ja - ist schnell ... aber die GUI ist IMHO arg verkastelt (was ja nicht jeden ständig stört).
Bischen mehr regex bei der Suche und etwas mehr Komfort an manchen Stellen - schick.
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 16259
Registriert: 06.01.02, 18:46

Beitrag von Gordon »

Die Entwicklung wurde wieder aufgenommen
16 February 2010 - v5.0.0.2
+ Added Italian language
* Corrected Version Number
- Remove bar 'pop-up' when search for Text within Files
DL: http://www.freewarefiles.com/Index-Your ... 32912.html
https://www.youtube.com/watch?v=c8aUI4hy2dM
Benutzeravatar
LastZolex
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 20.06.06, 13:38

Beitrag von LastZolex »

Wow! Das Ding ist schnell!!

Darum hab ich mich mal zu einem kleinen Test aufgemacht, ich hoffe es interessiert euch:


1. Test:

* Ein Ordner (mit Unterordnern) mit gut 1.100 Dateien
* Gesamtgröße der Dateien: rund 450 MB
* Indexierungszeit: kaum spürbar!
* Suchzeiten: kaum spürbar!

2. Test

* Ein Ordner (mit Unterordnern) gut 37.000 Dateien
* Gesamtgröße der Dateien: rund 5 GB
* Indexierungszeit: knapp 2 Minuten
* Suchzeiten: siehe unten

Bei "Suche in allen Dateien des Typs "*.cs" nach dem Inhalt "PositionItem" auf diesen Daten sollte IYF genau 412 Treffer aus 5110 potentiellen *.cs Dateien ermitteln, was es auch korrekt tat.
Gedauert hat es rund 35-40 Sekunden.

Gegengeprüft habe ich das ganze mit Hilfe des Total Commanders (Shareware), dessen Suchfunktionalität in Dateien überragend ist.
Der Total Commander benötigt für die selbe Suche auf dem selben Verzeichnis dann auch nur < 10 Sekunden, was ihn mir noch sympatischer macht. ;-)

Insgesamt ist IYF aber eine echt nette, kostenlose und portable Software, die Spaß macht und fix ist.
Man kann mit den ermittelten Dateien alles machen, was wichtig ist (anschauen, kopieren, löschen etc), das macht IYF zu einem sehr guten Werkzeug!

Klasse!

LZ
Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2707
Registriert: 24.08.01, 13:01

Beitrag von likeatim »

BTW: Es wird kein Text in PDFs aufgenommen- damit leider nur sehr eingeschränkte Funktionalität.

Siehe readme.txt im Programmarchiv:
For advanced users:
IYF could search for text within PDF files.
To add this enhancement, I need a license of:
http://www.quickpdflibrary.com/products ... /index.php
Consider a donation to improve IYF.
vap.coder
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 04.04.05, 1:02

Beitrag von vap.coder »

Auch hier ein Update:

Code: Alles auswählen

18 February 2010 - v5.0.0.4
* Fixed problem with file dates - For example, files dated (year) 1730, 3054 ...
   [ index engine was still running and running but no advance ]
* Fixed scheduled for any date format ( YYYY-MM-DD / DD-MM-YYYY ... )
Benutzeravatar
chaospir8
Beiträge: 115
Registriert: 21.02.02, 13:59

Beitrag von chaospir8 »

@LastZolex:
Wiederhole mal den Test mit TC aber nach einem frischen Boot! Ich vermute mal, dass der TC so schnell war, weil die Files noch größtenteils im Cache waren.
Schöne Grüße!
chaospirate
DBH64
Mitglied
Beiträge: 114
Registriert: 20.03.06, 14:25

Beitrag von DBH64 »

Danke für den Tipp.
Ich habs mal ausprobiert. Die Indexierungszeit ist wirklich unglaublich. Die Antwortzeit auf eine Suche ist allerdings nicht so gut wie bei Locate (EFB-Suche); bei Locate laufen die ersten Ergebnisse binnen einer Sekunde ein, bei IYF dauerte es für die gleiche Abfrage nach Aufgabe und doc (bzw. das IYF-Pendant Aufgabe doc) ca. 8 Sekunden.
Citoyen
Mitglied
Beiträge: 383
Registriert: 17.02.09, 18:57

Beitrag von Citoyen »

Index your files 5.0.0.5 (23.02.10)
23 February 2010
+ Added S/T Chinese language

22 February 2010 - v5.0.0.5
^ Improved performance with the keyboard. ( results and preview )
* Fixed preview. Now, when the preview is hidden not load the selected file
in the preview
+ Added routine to search MP3. Search by Title, Artist, Album, Year, Genre or Comment.
For example: *. mp3 -> Content: White Zombie
^ Option Thumbnails JPG - Added Files 'tif' 'png' 'gif' 'bmp' 'pcx' 'ico' 'wmf' 'emf' 'jpeg'
+ Added Russian language
+ Added French language
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 16259
Registriert: 06.01.02, 18:46

Beitrag von Gordon »

08 March 2010 - v5.0.1.0

+ Add ID3v1Tag and ID3v2Tag (MP3) Unicode
+ Added routine to search (JPG), EXIF through. See Content Options
You can Search JPG file by brand or model of the camera and too
F Number, Exposure Time, Focal Length, ISO and Flash of the Shot.
Tested with Professional Canon and Nikon cameras.
^ Small improvements
nette Updates - http://www.indexyourfiles.com/
https://www.youtube.com/watch?v=c8aUI4hy2dM
poiuz
Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: 31.01.05, 13:47

Beitrag von poiuz »

10 March 2010 - v5.0.1.1
* Fixed scheduled for dates with unicode characters (For example: Bulgarian)
Kerberos2009
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 12
Registriert: 26.03.10, 18:19

WoW

Beitrag von Kerberos2009 »

Wow, nett!
Das Teil ist 1A programmiert!

-> Auf meiner Gammelkiste hier habe ich leider das MS Update für die DTS4.0 eingespielt... nach dem die DTS4.0 drauf war habe ich die Suche lange nicht mehr genutzt! Zwischendurch hat er dann angefangen zu indizieren!
*Die Kiste hier ist so den Bach runtergegangen - man konnte nichts in der Zeit machen*
Wobei MS nur bestimmte Ordner - und nicht wie dieses Tool die gesamte(n) Festplatten indiziert!

Es läuft wunderbar, unspürbar im Hintergrund! Die Indizierung ist schnell, binnen vier Minuten hat er bisweilen 110.000 Dateien bei 25GB indiziert ohne das ich mich über Auslastungen beschweren müßte!

:top:

Ich denke wenn die Suche wirklich wie beschrieben funktioniert habe ich nen neues Suchprogramm :) *thx*

[Edit]
Das Programm hat zwei kleinere Festplatte vollständig binne 29 Minuten und 41 Sekunden eingelesen mit 371.262 Dateien - 97,73GB

Die Datenbank beträgt 5,15 MB!

Die Suche ist, für Leute die Windowssuchen genutzt haben, ein Urknall ;)!
Habe zwischendurch das Suchprogramm von Amok.am genutzt - leider ist der Funktionsumfang recht gering und es bestand keine Möglichkeit der Indizierung! (Auflistung der Funde - kein Zugriff) Da ist dieser Umfang um einiges besser! :)

Den TC habe ich in der Vergangenheit auch genutzt (DOS - Version ;)) Via GUI jedoch nicht mehr - kann daher keinen Vergleich dazu geben!
[/Edit]
highend
Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 26.06.04, 17:45

Beitrag von highend »

Wenn es denn auch die Inhalte der Dateien indexieren würde...

Ja, dann wäre es im portable Bereich wirklich die eierlegende Wollmilchsau :)

@Kerberos2009

Man kann die DTS4.0 nicht mit diesem Programm hier vergleichen weil du bei der DTS4.0 auch innerhalb von Sekundenbruchteilen Suchergebnisse für Begriffe _innerhalb_ der Dateien (natürlich nur für die, die per installiertem Filter erfasst werden) hast.
Kerberos2009
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 12
Registriert: 26.03.10, 18:19

Beitrag von Kerberos2009 »

@highend
Das mag wohl sein - das die Inhalte mit einbezogen werden, von MS!

Dennoch macht das Tool von MS auf älteren Rechnern eine so horrende Auslastung das es in keinem Verhältnis zum Nutzen steht!

- Das war der eigentliche Kontext meiner Aussage - ;)

Zudem, wenn M$ wenigstens nen paar mehr Optionen bieten würde! Den Inhalt indizieren ist für mich z.B. nicht relevant! Wäre schön wenn man dies Suchtool "entschlacken" könnte!
Des Weiteren kann man es ohne Registrieeingriffe gar nicht mehr "loswerden" oder auf das alte Suchprogramm umstellen - es seih denn man deinstalliert zig andere Updates - was zumindest der Uninstaller bei mir anmerkelte!
Und der IE8 soll angeblich sogar verlangen nach dem Indexdienst + M$-DTS4.0 haben!
(Als FireFox Nutzer, mit schon installiertem DTS4.0 ist's mir nicht aufgefallen ob er es benötigte, beim Update)

*Bin mehr jemand der lieber die Boardmittel nutzt - um sein System nicht zuzumüllen! Aber das ein oder andere von M$ sehe ich als "Verbesserungsfähig" an! ;)*
*Wobei ich da mit der Strucktur der Updates anfangen würde... was unter UNIX so schön alles in einem läuft hat die Windows Welt nie wirklich hinbekommen! :( (Auch wenn es mitlerweilen Tools gibt wie Updatestar - wieso nicht von M$ direkt mitgeliefert ?)*
korinor
Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 28.10.04, 13:24

Beitrag von korinor »

Kerberos2009 hat geschrieben:Das mag wohl sein - das die Inhalte mit einbezogen werden, von MS!

Dennoch macht das Tool von MS auf älteren Rechnern eine so horrende Auslastung das es in keinem Verhältnis zum Nutzen steht!
Du kannst ein einfaches Suchtool nicht einfach mit einem Volltext-Index vergleichen. Lass' dich mal nicht davon täuschen, daß das Tool "Index your files" heißt ;)
Kerberos2009 hat geschrieben:Zudem, wenn M$ wenigstens nen paar mehr Optionen bieten würde! Den Inhalt indizieren ist für mich z.B. nicht relevant! Wäre schön wenn man dies Suchtool "entschlacken" könnte!
Ts ts, was glaubst du, was Microsoft für XP noch anstellt? Nix! Wenn du eine bessere Suche willst, dann steig' auf Windows 7 um, das ist aus Microsoft die Lösung (siehe aktuelle Fernseh-Werbung hierzu). Was anderes interessiert Microsoft - aus Unternehmersicht - eben nicht. XP existiert schon lange genug und ist denen ja seit Vista schon ein Dorn im Auge.
Kerberos2009 hat geschrieben:*Bin mehr jemand der lieber die Boardmittel nutzt - um sein System nicht zuzumüllen! Aber das ein oder andere von M$ sehe ich als "Verbesserungsfähig" an! ;)*
Ja, und das Resultat heißt eben Windows 7 ;)
Kerberos2009 hat geschrieben:*Wobei ich da mit der Strucktur der Updates anfangen würde... was unter UNIX so schön alles in einem läuft hat die Windows Welt nie wirklich hinbekommen! :( (Auch wenn es mitlerweilen Tools gibt wie Updatestar - wieso nicht von M$ direkt mitgeliefert ?)*
Unter UNIX gibt's diese "schönen" Updates gar nicht. Wenn, dann darf es schon ein Linux(-Derivat) oder (Open)Solaris sein.

Und wieso sollte Microsoft sich denn als der große Update-Dienst für jegliche Windows-Programme aufspielen? Du siehst ja selber, wie die Struktur beispielsweise bei Debian ist, dort gibt es ein dickes Repo, wo die ganzen Packages reinkommen. Bietet Microsoft sowas an? Nö. Warum auch, das zahlt denen auch keiner.
Benutzeravatar
jakedo
Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 10.09.07, 15:43

Beitrag von jakedo »

Aktuell ist 5.0.1.8 vom 02 April 2010,
DL: http://www.indexyourfiles.com/index.html
+ Added buttons to search forward or backward in the Preview
* Fixed Thumbnails - For example: Error with PDF and DWG
- Removed the splitter button [copy, move, delete...]
^ 47KB smaller
^ Small improvements
Benutzeravatar
jakedo
Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 10.09.07, 15:43

Beitrag von jakedo »

Hoffentlich nicht die letzte, aber die aktuelle Version ist 5.0.2.0 vom 09. April 2010. Der Programmierer pausiert:
The Author: I will take a break from programming.
+ Added option - Color Lines in the Results
+ Added option - Original Icons
^ Improved GUI
^ Small improvements
Benutzeravatar
Lesmo16
Mitglied
Beiträge: 509
Registriert: 09.05.05, 15:00

Re: Index your files 5.0.2.2 - superschnelles portables Suchprogramm

Beitrag von Lesmo16 »

Index Your Files 5.0.2.4 vom 10. August 2010
* Fixed - OR operator in Search Text
* Fixed - When shutting down the OS, Crash Windows Explorer
^ Improved Search Text ( Unicode Indian )
^ Clear History button and Search ( Now Clean All Items)
^ Small Improvement
HP und DL: http://www.indexyourfiles.com/
Stoppt Bierversuche!
Benutzeravatar
jakedo
Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 10.09.07, 15:43

Re: Index your files 5.0.2.4 - superschnelles portables Suchprogramm

Beitrag von jakedo »

Aktuell ist 5.0.2.5
+ Added - Dutch language
^ Improved Search Text ( Unicode Word Documents )
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 16259
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: Index your files 5.0.2.5 - superschnelles portables Suchprogramm

Beitrag von Gordon »

neue Version 5.0.2.6
* Fixed - Small text (tntpnl38) in the search panel (Windows 7)
+ Added - Polish language

Note: Working an a major update with many improvements.
https://www.youtube.com/watch?v=c8aUI4hy2dM
Antworten