FHEM 5.9 - Server für die Heimautomatisierung (SmartHome)

alles was zum Hosten von Seiten gebraucht wird

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12845
Registriert: 06.01.02, 18:46

FHEM 5.9 - Server für die Heimautomatisierung (SmartHome)

Beitrag von Gordon » 14.01.14, 18:12

FHEM

Version: 29-09-2013
Größe: 9 MB
Homepage: http://fhem.de/fhem_DE.html
Lizenz: GNU GPL
Screenshots: http://fhem.de/fhem_DE.html#Screenshots
Beschreibung:
FHEM ist ein in perl geschriebener, GPL lizensierter Server für die Heimautomatisierung. Man kann mit FHEM häufig auftretende Aufgaben automatisieren, wie z.Bsp. Lampen / Rollladen / Heizung / usw. schalten, oder Ereignisse wie Temperatur / Feuchtigkeit / Stromverbrauch protokollieren und visualisieren. Für weitere Ideen siehe diesen Link.

Das Programm läuft als Server, man kann es über WEB, dedizierte Smartphone Apps oder telnet bedienen, TCP Schnittstellen für JSON und XML existieren ebenfalls.

Um es zu verwenden benötigt man einen 24/7 Rechner (Fritz!Box, NAS, RPi, PC, MacMini, etc) mit einem perl Interpreter und angeschlossene Hardware-Komponenten wie CUL, FHZ1300PC, etc. für einen Zugang zu den Aktoren und Sensoren. Siehe den Hardware Abschnitt für mehr.

Features

Unterstützung vieler in der Hausautomation üblicher Protokolle, Fernseh- oder Audiogeräte, Wetterdienste, Online-Kalender, und mehr.
Plug & play: Bei vielen Protokollen werden die FHEM-Einträge automatisch beim Empfang der Funktelegramme angelegt, zusammen mit der Definition der Logdatei und etwaiger Visualisierung. Einfach FHEM mit angeschlossenen USB-Hardware starten, und zusehen, wie die Plots der Sensoren auf der Webseite nacheinander auftauchen.
Ereignisse in Dateien oder Datenbanken loggen, optionale Filterung mit regexp.
Beim Auftreten definierbarer Ereignisse externe Programme bzw. Skripte starten.
Zeitabhängige Befehle (z.Bsp. die Lampe vom Sonnenuntergang bis Mitternacht einschalten).
Diverse Schnittstellen: ASCII, JSON, XML, jeweils über TCP/IP, SSL, HTTP oder HTTPS.
Modulare Architektur mit über 150 Modulen für die unterschiedlichen Geräte oder Hilfsdienste.
Viele Frontends, damit jeder das Passende finden kann.
Bevor sich alle ins von Google gemachte Nest legen, hier eine OpenSource-Alternative für die Hausautomatisierung. Ein guter Einstieg findet sich hier: http://www.meintechblog.de/2012/10/fhem ... utomation/
FCK Klimawandel

Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12845
Registriert: 06.01.02, 18:46

Re: FHEM - Server für die Heimautomatisierung

Beitrag von Gordon » 20.01.16, 18:14

aktuelle Version 5.7
Änderungen: http://fhem.de/CHANGED
FCK Klimawandel

Benutzeravatar
|Gordon|
Mitglied
Beiträge: 297
Registriert: 24.09.18, 21:39

Re: FHEM 5.7 - Server für die Heimautomatisierung

Beitrag von |Gordon| » 27.11.18, 18:53

vor kurzem bei 5.9 angekommen:
http://fhem.de/CHANGED

Antworten