AZip 2.20 - monolithischer, portabler Packer/Entpacker mit einigen Extras

Moderatoren: Jean, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 12603
Registriert: 06.01.02, 18:46
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal

AZip 2.20 - monolithischer, portabler Packer/Entpacker mit einigen Extras

Beitrag von Gordon » 16.11.16, 17:07

AZip

Version: 2.00
HP: http://azip.sourceforge.net/
Größe: 2 MB
Lizenz: MIT License
Beschreibung:
Features
Usual archive management: Add / Remove / Extract files
Content and/or entry name search function through an archive
Archive updater: changes only new, modified files
Archive recompression
Flat view / Tree view
Multi-document
Methods supported: Reduce, Shrink, Implode, Deflate, Deflate64, BZip2, LZMA
Encryption
Portable (no installation needed, no DLL, no configuration file)
Free, open-source


Klar, Packer gibt es wie Sand am Meer und manche bezahlen sogar dafür. AZip hat sich die Nische als portables monolithisches Tool gesucht und bietet noch ein paar kleine Extras wie Suche, Archivupdater und Archivneukomprimierung. Win10 wollte mich das Teil erstmal nicht starten lassen, weil unbekannte exe, mit den richtigen Buttonklicks kam ich aber doch zum Test.
I am a signature virus. Why don't copy me into your sig?

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 2130
Registriert: 13.05.12, 10:16
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: AZip 2.15 - monolithischer, portabler Packer/Entpacker mit einigen Extras

Beitrag von klodeckel » 11.07.18, 7:12

v2.15

noch ohne CL
Damals, als wir den Kopierschutz von Kassetten mit einem Streifen Tesafilm gehackt haben.

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 2130
Registriert: 13.05.12, 10:16
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: AZip 2.20 - monolithischer, portabler Packer/Entpacker mit einigen Extras

Beitrag von klodeckel » 22.08.18, 5:09

v2.20

AZip features now the long-awaited drag & drop from AZip to Windows Explorer / Desktop.
AZip can operate in a "no trace in registry" mode. All you need is to put a dummy file
with the name "azip.cfg" in the same directory as the executable, azip.exe. If
azip.cfg is read-only, user settings won't be remembered for next usage, otherwise
settings will be recorded in azip.cfg instead of in the registry.
Damals, als wir den Kopierschutz von Kassetten mit einem Streifen Tesafilm gehackt haben.

Antworten