Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

hier bitte nur *nach* Benutzen der Boardsuche (siehe oben) posten

Moderatoren: Jean, Gordon 4.0, Moderatoren

Antworten
hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von hylli » 23.08.18, 10:56

Aufgrund diverser/neuer Sicherheitseinstellungen in unserem Netzwerk, kann ich (als Admin) leider keine wichtigen Nachrichten mal schnell per Popup auf unsere Clients schicken. (Wir sind in unserer Branche nicht oberster Herr unseres Netzwerks!)

Beispielsweise gäbe es ja Möglichkeiten mit psexec und msg, aber die Funktionieren seit kurzem nicht mehr.

Die meisten portable nutzbaren LAN Messenger funktionieren ebenfalls nicht bei uns mit wenigen Ausnahmen wie BORGChat (EFB-Suche).

Allerdings ist BORGChat für das gewünschte Overkill und außerdem weiß ich nicht, wie man damit mal schnell eine Nachricht direkt auf den Desktop der Clients zaubern kann.

---

Ich hatte mal ein kleines Tool im Einsatz, welches an jedem Client in unserem Netzwerk per Autostart im Hintergrund lief.

Dieses Tool überwachte ein zentrales Laufwerk auf Änderungen in einer Textdatei (oder auf neue Textdateien?) und gab den Inhalt der Textdatei als Popup auf allen Clients aus.

Leider fällt mir der Name nicht mehr ein und auch meine bisherigen Suchen über entsprechende Suchbegriffe wie Popup, LAN, Network, File, TXT, Directory, Share, Überwachung... brachten mich nicht weiter.

Das Tool hatte damals allerdings den Nachteil, dass durch die ständige Überwachung die Leitungskapazität ständig ausgelastet war, so dass ich insgesamt nach einer besseren Lösung suche.

---

Hat jemand vielleicht eine Ahnung von welchem Tool ich womöglich spreche?

Kennt jemand eine portable (!!!) Lösung, mit der man so etwas in der Art bewerkstelligen kann?

Die Lösung sollte
- portabel laufen
- keinen hohen Traffic verursachen

Gerne auch irgendwelche Scripte (AutoIT, PowerShell) o.ä., vielleicht auch unter Einbezug der Windows Aufgabenplanung?!?

Hylli

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 572
Registriert: 28.10.09, 3:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von blackcrack » 23.08.18, 11:47

winpopup fällt mir da ein, im forum haben wir da ein ersatz Real Popup (EFB-Suche)
dann hab ich noch in meinem Programmverzeichniss,
das eine oder andere kann man bestimmt installieren,
und zippen das dann als portable benutzen .. :

http://www.winmessenger.com/deu/
http://beebeep.sourceforge.net/screenshot.php
https://ipmsg.org/en/
https://2xdsoft.de.tl/IP_Chat.htm

hab ich noch auf platte, wenn du das brauchst, sag bescheid.
https://www.it-administrator.de/themen/ ... 24177.html

https://www.the-sz.com/products/netchat/

Zwei die ihr program "Lanmessager" nennen
http://lanmsngr.sourceforge.net/index.php
https://sourceforge.net/projects/lanmessengerv3/

Dann gibt es hier noch ein paar :
https://alternativeto.net/software/winp ... cense=free

https://github.com/hasankhan/Squiggle/releases
sieht recht interessant aus ..

na, vielleicht passt ja was :)

liebe Grüße
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Rabe410
regelmäßiger Besucher
Beiträge: 17
Registriert: 02.05.10, 8:20

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von Rabe410 » 23.08.18, 12:51

Hi,

ich denke Du redest von meinem Tool, da mir das damalige Problem auch bekannt vor kommt.
Das hatte ich dann ja gefixt, aber keine Rückmeldung mehr erhalten.
Hier noch mal der Name: SimpleMessenger https://r-bender.de/?Freeware/SimpleMessenger

Gruß
Ralf

Benutzeravatar
gesders
Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 18.07.03, 23:02
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von gesders » 23.08.18, 15:38

unter aehnlichen praemissen hab ich vor jahren ´mal anfangs widerwillig easychat installiert und bin dann bis vor kurzem dabei geblieben - jetzt besteht kein bedarf mehr.


viewtopic.php?f=18&t=2760&hilit=easychat
After a century of studying schizophrenia, the cause of the disorder remains unknown.

Thomas R. Insel

mfg

wge

Benutzeravatar
shdr
Beiträge: 224
Registriert: 10.03.02, 16:54
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von shdr » 23.08.18, 17:43

Lanmsngr wurde oben erwähnt, meine erste Wahl. Portabel, funktioniert gut und sieht auch noch nett aus.

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von hylli » 23.08.18, 18:00

Hi,

@all:
Ich habe so ziemlich alles durch, was @blackcrack vorgeschlagen, verlinkt hat und zudem portabel nutzbar ist und dabei auch für Firmen kostenfrei nutzbar ist. Was nur als Setup zu verwenden ist, fällt leider von vornherein heraus.

Auch auf "alternativo.net" war ich diesbzgl. unterwegs.

Einzig mit BORGChat (EFB-Suche) werden die User automatisch gelistet und ich kann damit Chatten.

Gleiches gilt auch für Isotoxin portable, ein auf dem Tox-Protokoll basierenden Messenger (Homepage: https://isotoxin.im). Allerdings funktioniert der nur über das Tox-Protokoll (vermutlich daher über das Internet) und nicht direkt per LAN. Daher scheidet dieser leider auch aus.

Weiterhin sind für den genannten Zweck solche Messenger eigentlich "overkill" und ich suche eigentlich nur eine Möglichkeit, allen Clients wichtige Nachrichten einfach und schnell auf den Desktop zu bringen.

Klar könnte ich auch unser internes Mailsystem verwenden, aber nicht jeder arbeitet ständig mit dem Mailprogramm und so werden wichtige Informationen eben nicht "just-in-time" gelesen.

@rabe410:
Du bist der Held! Genau um dieses Tool ging es damals.

Wenn Du das mit der Netzwerklast tatsächlich gefixt hast, werde ich SimpleMessenger nochmals einem ausgiebigen Test unterziehen, vielen Dank!

Hylli

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 572
Registriert: 28.10.09, 3:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von blackcrack » 23.08.18, 19:27

Hi @hylli ,

manche setups haben aber binarys enthalten, die Du hin und her copieren kannst, somit dann im grunde
nativ Portable ! Daher sollte man das vielleicht erstmal installieren oder mit einem
entpacker arbeiten und dann ausprobieren, wie das /die binarys sich verhalten..
dann kann man entscheiden, ich weis, schweine arbeit, aber wenn man was geiles
gefunden hat, dann kann es sein, daß es sich rentiert ..
auch wenn es in einem setup-package verpackt ist aber generell nativ portable iss..
sowas sollte man auch ausprobieren .. und nicht von vornerein in den gulli kicken..

liebe Grüße
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Benutzeravatar
deine_muddi
Beiträge: 808
Registriert: 13.05.02, 21:12
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von deine_muddi » 23.08.18, 23:07

Hallo zusammen

hylli, deine Anfrage hat mich an ein Tool erinnert, dass ich in meinem früher Windows-Leben mal sehr gerne benutzt habe StickIt (EFB-Suche).
Hersteller schon längst verschwunden, das Tool scheint es aber noch zu geben: https://www.singerscreations.com/StickIt.asp
Schubst den Kram per UDP über's Netz und war damals eine simple EXE-Datei und nix weiter.. Steckt scheinbar leider mittlerweile auch in einer SETUP.EXE, aber der Hinweis, die Programmdateien aus dem Installer zu extrahieren, fiel ja schon.
Ansonsten flog hier auch irgendwo noch ein Thread zum Thema "net send alternative" rum, war da vielleicht was für dich dabei?

Viele Grüße

edit: Wow, für dieses Posting habe ich mich zum ersten Mal seit vier Jahren, vier Monaten und acht Tagen wieder hier eingeloggt. So lange Jahre nur per RSS gelurkt. Verrückt. :lol:

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 572
Registriert: 28.10.09, 3:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von blackcrack » 24.08.18, 7:16

jepp perfectes Beispiel, ich hab das teil in dem verzeichniss installiert,
danach kann man es Kopieren und wieder deinstallieren

wenn ich mir die Dateigrößen so anschau,
sollte das proggy wirkich als zip weiter gegeben werden .. :\

Code: Alles auswählen

c:\bearbeit\Scrof>dir
 Volume in Laufwerk C: hat keine Bezeichnung.
 Volumeseriennummer: 7403-3A4E

 Verzeichnis von c:\bearbeit\Scrof

24.08.2018  07:12    <DIR>          .
24.08.2018  07:12    <DIR>          ..
25.02.2007  00:11            24.576 dl.exe
28.12.2008  21:41             2.511 ReadMe.txt
24.08.2018  07:09         1.394.869 SI307SETUP.EXE
22.06.2010  19:40           344.064 StickIt3.exe
24.08.2018  07:10             2.271 unins000.dat
24.08.2018  07:10           695.642 unins000.exe
06.12.2006  18:44               154 website.url
               7 Datei(en),      2.464.087 Bytes
               2 Verzeichnis(se), 156.824.154.112 Bytes frei

c:\bearbeit\Scrof>



und mal nur so nebenher, in der zwischenzeit gibts den quiterss (EFB-Suche)
nimm den portablen, den kannste dann auch auf usb-stick schieben..

liebe grüße
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von hylli » 24.08.18, 11:29

@rabe410:
SimpleMessenger (EFB-Suche) funktioniert leider nicht mehr in unserem strikten Umfeld.

Das Programm lässt sich starten und sitzt auch im Systray als "Aktiv".

Überwacht werden soll ein Verzeichnis auf einem Netzlaufwerk, auf welche alle User Zugriff haben.

Egal ob ich da den Laufwerksbuchstaben oder den UNC-Pfad verwende, ein Popup bekomme ich leider nie zu sehen.

Die Hinweise die in der Konfigurationsdatei gegeben werden, habe ich dabei beachtet.

@deine_muddi und @blackcrack
Auf StickIt bin ich gestern auch gestoßen, aber die Links im Thread funktionierten nicht. Danke für die richtige URL!

Leider funktioniert das Tool auch nicht (entpackt mit Universal Extractor (EFB-Suche) V2, der Prozess wird sofort nach dem Öffnen wieder beendet.

Hylli

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von hylli » 24.08.18, 17:28

OK, war doch mein Fehler! Damit meine "lokale" Konfigurationsdatei im Programmverzeichnis zieht, musste ich natürlich SimpleMessenger auch mit dem Parameter "/local" starten.

Jetzt funktioniert es wieder.

Werde das nun mal wieder testen, wie es sich mit der Netzlast verhält, wenn ich z.B. nur alle 60 oder alle 120 Sekunden nach neuen Nachrichten prüfe. Vielleicht kommt es dann auch wieder zum Einsatz.

Das mit den verschiedenen Zielgruppen per SubDirectory, finde ich übrigens auch ganz praktisch.

Hylli

Benutzeravatar
Berti
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: 12.05.09, 16:01
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von Berti » 26.08.18, 13:06

Ich kenne hierzu ActiveNote 4.01 von Pascal Bihler. Ist ein schlankes Tool, allerdings schon ein Oldie. Über den portablen Einsatz leider keine Erfahrung. Notizenversand im Netz über Computername oder IP-Adresse. Habe es auf der Hersteller-Homepage leider nicht mehr gefunden. Das Tool läßt sich aber noch über diverse Websites downloaden. Die Beschreibungen "Haftnotizen für den Desktop" sind z.T. irreführend. Es handelt sich um ein Tool, um Messages im Netz zu versenden.

http://www.computerbild.de/download/Act ... -5834.html
https://www.netzwelt.de/download/13587-activenote.html
https://www.freeware-base.de/freewares- ... s8887.html
https://www.freeware-base.de/freeware-z ... _4.01.html

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von hylli » 27.08.18, 8:27

Für die Nutzung im Netzwerk ist zusätzlich "notemap.exe" erforderlich. Das finde ich aber auf die Schnelle nicht zum Download im Netz.

ActiveNote an sich, läuft auf jeden Fall portabel.

Hylli

Benutzeravatar
klodeckel
Mitglied
Beiträge: 2845
Registriert: 13.05.12, 10:16
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von klodeckel » 30.08.18, 10:41

Hab heute morgen HIER was gelesen.
Viell. kann einer sowas ja gebrauchen.
Scheint nicht portable zu sein, aber geht wohl in die gesuchte Funktionsrichtung

https://sharewareonsale.com/s/tightinfo ... oupon-sale
Ein häufiger Fehler den Leute machen, wenn sie etwas völlig Narrensicheres erfinden wollen, ist den Einfallsreichtum kompletter Narren zu unterschätzen.

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 572
Registriert: 28.10.09, 3:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von blackcrack » 30.08.18, 11:20

Dann hab ich da noch was bekommen :
Guten Abend, Blacky!

In einem alten Backup konnte ich noch die angehängte Datei finden. Ist
dies das, was Sie suchen?

Bitte beachten Sie, dass das Programm im Januar 2000 veröffentlicht
wurde, also bereits 18 Jahre alt ist (damals gab es noch nicht mal
Windows XP...)

Viele Grüße,
Pascal



Am 27.08.18 um 13:47 schrieb Blackcrack:
> Hi Pascal,
>
> kannst Du da vielleicht helfen ?
> viewtopic.php?t=18651&p=146332#p146332
>
>
> mit freundlichen Grüßen
> Blacky
>
> blackysgate.de/net

--
mail: xx@xxxon.de
net: http://www.bi-on.de
pgp: xxxxxxxxxxx


Anhang-notemap.exe
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von hylli » 30.08.18, 14:06

@klodeckel:
Dies ist eine Multi-Computer lebenslange Lizenz, für nicht-kommerzielle Nutzung

Da ich es geschäftlich einsetzen möchte, kommt es so oder so nicht in Frage. Portabel muss es sowieso sein.

@blackcrack:
Sage/Schreibe ich Dir normalerweise selten. Aber in dem Fall: Vielen Dank für die Datei. Damit steht einem Test von ActiveNote mal nichts im Wege.

Hylli

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 572
Registriert: 28.10.09, 3:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von blackcrack » 31.08.18, 9:33

viele rennen im IRC rum, viele rennen über Twitter rum, viele rennen über Facebook rum,
aber dass sie mal die Leute per lowtech antippern, darauf kommen sie nie.. komisch eigentlich,
wenn man dabei absieht dass viele davor angs haben, daß sie keine oder eine pöbelnde Nachricht bekommen
und jaaaaaa nie wieder mit einander zusammen arbeiten, hand in hand.. bloss nichts riskieren..
man könnte ja gar keine post bekommen.. obwohl jeder von uns jeden tag nach Mail schauen,
weil das ja eigentlich nach html kommt und Suchmaschinen .. weil mit einander sprechen das normalste von der welt sein sollte,
warum dann nicht einfach nach der Homepage und die Mail schauen..

Wenn ich was hab, schreib ich die Leute direkt an, wenn ich die @mail irgendwoher verwisch, auch wenn's die mail von ner Uni, Cern oder vom Gov iss, oder ein Prof.Dr. und so weiter sein Könnte und man einfach zu billig sein könnte um die Leute an zu schreiben.. , ich rede mit den Leuten und tausche direkt Informationen aus.. und bin echt , soweit ich mir denke in Ordnung und gehe mit anderen um wie ich mit mir umgehen möchte, warum machen das andere nicht, warum meinen viele, dass sie andere Mobben müssen, ansch.. müssen oder einfach alles tun möchten, dass sie jaaaaa nie wieder angesprochen werden oder sich über andere Schultern stellen müssen und besser sein wollen ohne dass sie es vom Charakter her sind.. zwar vom Wissen einiges drauf haben, aber im grunde ein... und so weiter.. .. wahrscheinlich weil sie gelernt haben, davor Angst zu haben, wie der gegenüber reagieren könnte oder gegen ihn gehen könnte.. aus bestimmten dummen gründen und weil sie nie gelernt haben mit anderen Nett, unvoreingenommen und einfach offen mit anderen um zu gehen..
Deshalb mag ich Facebook und co nicht, da kann sich jeder a.. rumtreiben und man hat keine -Gemeinschaft- in dem Sinne wie wir hier haben im EFB
oder früher in BBS'es wo sich einfach die richtigen Leute treffen können und ungezwungen Informationen aus zu tauchen.. Wäre Microsoft und Commerz-software zu Stark, wie es früher mal war, würde sicherlich das EFB auch nicht lange überleben.. wie früher die anderen Möglichkeiten, weil sie als Piraten hingestellt wurden und als Böse hingestellten wurden.. uhmann mir geht grad einiges durch den kopf...

aber danke gern geschehen.. hab ich gern gemacht .. :)

Es sollte wieder mehr Foren geben und Facebook, Twitter und so n Sche_iss zerstört werden..
Das schlimmste.. Github ist nun durch M$ gekauft worden.. Kommerz als solches ist nie wirklich gut ..
und wird meistens nur für verschiedene Zwecke benutzt.. darum supporte ich so n sch_eiss nich mehr
Dadurch ist auch Mandrake kaputt gemacht worden ..

liebe Grüße
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

hylli
Mitglied
Beiträge: 1764
Registriert: 05.04.06, 13:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von hylli » 31.08.18, 13:43

Normalerweise handhabe ich das genau so, dass ich die Programmierer direkt anschreibe.

Warum ich es dieses Mal nicht getan habe? Keine Ahnung!

Ich habe ActiveNote mit NoteMap mal angetestet, funktioniert jedoch irgendwie nicht wie gewünscht.

Es bleibt daher vorerst bei SimpleMessenger, aber da werde ich den Programmierer vielleicht noch anschreiben. Hier und da sehe ich da noch Potenzial, das Programm nochmals zu verbessern oder optisch "aufzuhübschen".

Hylli

Benutzeravatar
blackcrack
Mitglied
Beiträge: 572
Registriert: 28.10.09, 3:08
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kleiner "LAN Popup Messenger" gesucht

Beitrag von blackcrack » 31.08.18, 16:50

könnteste ihn ja mal anschreiben entweder um den sourcecode bitten
(nacher auf Github legen oder ihn fragen ob das gpl
(am besten 2, dann isses 100% mit Ros compatibel) gehen kann..)
oder
fragen er vielleicht dir helfen könnte und das Ding n bisschen updaten könnte..
wenn er Lust hat.. oder so :)

liebe Grüße
Blacky
=> Blubb (ich hoff das stört cheffe ned !) Blobb <=

Antworten