Adobe Bridge CC 2019 v. 9.1 - Fotoverwaltung

Photoshop-Alternativen, Bearbeitung von Bildern etc.

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 13272
Registriert: 06.01.02, 18:46

Adobe Bridge CC 2019 v. 9.1 - Fotoverwaltung

Beitrag von Gordon » 14.10.19, 16:09

Adobe Bridge CC 2019

HP: https://www.adobe.com/de/products/bridge.html?red=a
Größe: belegt als Bestandteil der Adobe CC 1,5 GB auf der Festplatte
Lizenz: Freeware
Beschreibung:
Zentrale Verwaltung Ihrer kreativen Inhalte
Mit Bridge können Sie alle Dateien für Ihre Kreativprojekte zentral verwalten. Sie können eigene oder gemeinsam genutzte Inhalte übersichtlich organisieren, im Stapel bearbeiten, mit Wasserzeichen versehen, zentrale Farbeinstellungen vornehmen und Fotos bei Adobe Stock hochladen. Bridge vereinfacht Ihren Workflow und sorgt dafür, dass Sie den Überblick über Ihre Projekte und Elemente behalten.

Funktionen
Sammelimport und -export sowie Vorschau von Elementen aus Creative Cloud-Bibliotheken
Änderung der Aufnahmezeit von Fotos
Netzwerk-Cache-Export/Import
Natives PDF-Ausgabemodul
Einfacher Upload Ihrer Bilder bei Adobe Stock zum Verkauf
Unterstützung für Retina- und HiDPI-Displays inkl. Skalierung
Automatisierte Cache-Verwaltung
Veröffentlichung von Content auf Adobe Portfolio für die eigene Website
Schnelle Organisation und Stapelung von Panoramen und HDR-Bildern
Generierung von Miniaturen und Metadaten nach Bedarf
Import von Fotos und Videos von Ihrem Mobilgerät oder Ihrer Digitalkamera unter macOS
Unterstützung für CEP HTML5
Flexible Stapelverarbeitung
Flexible Drag-and-Drop-Funktionen
Applikationsübergreifende Farbeinstellungen
Bridge ist ein kostenloser Bestandteil von Adobes Creative Cloud. Insbesondere bei der Metadatenbearbeitung und Suche ist Bridge stark. Nachteile gibt es auch:
- keine integrierte Bildbearbeitung, nur Vorschaubilder (ist eben eine Verwaltung)
- ziemlich fett
- installiert sich ungefragt auf c
- setzt mehrere Autostartprogramme

Trotzdem ist das Teil mindestens einen Blick wert. Warum, verrät z.B. dieser Beitrag auf Galaxus:
https://www.galaxus.de/de/page/adobe-br ... tung-10345
Freude ist nur ein Mangel an Information.

Antworten