Snakify - Interaktives Python 3 Tutorial mit über 100 Übungen

Software und Tools für Programmierung - Entwicklungsumgebungen, Compiler, etc. Keine blossen Editoren!

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Gehirn
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 09.09.15, 14:14

Snakify - Interaktives Python 3 Tutorial mit über 100 Übungen

Beitrag von Gehirn »

https://snakify.org/en/

Ein geführter Python 3 Kurs mit Interpreter im Browser. Die Inhalte richten sich an Anfänger und Einsteiger. Wirkliche Vorkenntnisse braucht man nicht.
Die Seite ist auf englisch, bietet jedoch auch die Möglichkeit, per Google übersetzt dargestellt zu werden. (mit allen Google Translator Problemen...)

Die einzelnen Kapitel bestehen aus einem theoretischen Teil, jeweils gefolgt von praktischen Teilen mit Problemstellungen.

Die theoretischen Teile arbeiten mit im Browser ausführbaren Beispielen, die schrittweise laufen können, sowie die Variablen anzeigen.

Die praktischen Teile stellen jeweils konkrete kleine Probleme, gefolgt von vorbereiteten Inputs, um damit Grenzfälle und Variationen zu testen.
Auch hier kann schrittweise abgearbeitet und die Variablen inspiziert werden.

Die Theorie der einzelen Kapitel sind ohne Anmeldung zugänglich, für die praktischen Teile erstellt man einen kostenlosen Account.
Damit werden dann Fortschritte und Versionen des eigenen Codes gespeichert.

Am Ende des Kurses folgen dann noch Schwenks auf die Themen Javascript, HTML5, CSS und Responsive Design.

Wie immer deckt solch ein generalisierter Kurs - kostenlos zudem - nur die Grundlagen ab.
Für Anfänger finde ich diesen Kurs eine angenehme Möglichkeit, sich mit den wichtigsten Themen von Python zu befassen.

Was fehlt, sind die Grundlagen, wie eine IDE eingerichtet wird, da der Kurs seinen eigenen, in die Webseite integrierten Interpreter mitbringt.
Andererseits wird dadurch natürlich die Einstiegshürde zum eigentlichen Programmieren dramatisch gesenkt.

Ich persönlich finde die Struktur des Kurses, die den Nutzer interaktiv lernen lässt, sehr motivierend.

(ich finde den Bereich "Programmierung" passender - Jean)
Antworten