Restoration 3.213 (gelöschte Dateien wiederherstellen)

Endgültiges Löschen, Passwortverwaltung, etc.

Moderatoren: Jean, |Gordon|, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Gordon
Beiträge: 14239
Registriert: 06.01.02, 18:46

Restoration 3.213 (gelöschte Dateien wiederherstellen)

Beitrag von Gordon » 26.08.03, 17:02

Name: Restoration
Version: 2.514
Grösse: 193 kb
Homepage: NEU http://www.geocities.jp/br_kato


Beschreibung:
Restore files which are deleted from the recycle bin or deleted while holding down the Shift key by mistake.
Conversely, this program has another function that makes it almost impossible to restore all deleted files.
You can use it after deletion of confidential documents, embarrassing files and so on.

You don't have to install it, so it doesn't leave any garbage in the PC.
(You can also run it from a floppy disk.)

Jean sagt: dieser Satz dient nur dazu, recover, undelete und Käsekuchen unterzubringen ;)
Zuletzt geändert von Gordon am 27.09.05, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
eyebex
Beiträge: 1129
Registriert: 03.09.02, 13:28

Beitrag von eyebex » 26.08.03, 17:43

wichtig wären noch die unterstützten dateisysteme:
[Supported File System]
FAT12/FAT16/FAT32/NTFS
Compressed files of NTFS are supported.
However, encrypted files of NTFS are not supported so far.

kraftian
Beiträge: 420
Registriert: 22.11.02, 7:49

Beitrag von kraftian » 27.09.05, 16:06

Inzwischen bei Restoration V3.2.13

Homepage und DL sind über google.de auffindbar.

Benutzeravatar
sir_silva
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 27.10.04, 23:02

Beitrag von sir_silva » 27.09.05, 16:39

kraftian hat geschrieben:Inzwischen bei Restoration V3.2.13
Homepage und DL sind über google.de auffindbar.
Warum kannste die Links hier nicht posten oder ist Freeware hier neuerdings verboten oder Dateiwiederherstellung Illegal ???

dl-link: http://file1.myfolder.net/software/003/ ... on3213.zip
-=U love me or U hate me=-
http://home.arcor.de/rosa.elefant/tc/index.html -> meine TC-Seite

kraftian
Beiträge: 420
Registriert: 22.11.02, 7:49

Beitrag von kraftian » 27.09.05, 16:48

@sir_silva

Nö, verboten ist es nicht. Allerdings hatte ich auf die schnelle keinen Link zur Hand, wo ich mit Sicherheit sagen konnte, dass es die aktuelle Version ist.

Alternative:
http://www3.telus.net/mikebike/Restoration.zip
http://www.free-pc.hu/pub/win9x/lemezke ... ration.zip

Aber ich sag schon mal DANKE für deinen Link... ;-)

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1436
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu » 28.09.05, 15:18

Dem geübten Anwender fällt beispielsweise sofort auf, daß man mehr als eine Datei zur Rettung markieren kann – eine recht deutliche Verbesserung wie ich finde.

Icfu

Wilhelm
Kein
Beiträge: 153
Registriert: 14.01.04, 12:23

Beitrag von Wilhelm » 29.09.05, 8:38

.... Jedenfalls hat icfu ganz Recht damit: die Auswahl der Dateien ist verbessert worden, außerdem braucht man bei den wiederherzustellenden Dateien nicht den Namen neu eintippen. Alles in allem kleine aber feine Verbesserungen. Die ich auf den ersten Blick halt nicht gesehen habe, weil ich mir nur die Oberfläche angeschaut habe.
Grüße
Wilhelm

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1436
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu » 30.12.05, 3:41

Die gute Nachricht: Es gibt ein Update auf Version 4.2.8.
Die traurige Nachricht ist, daß sie nur auf japanisch vorliegt und der Autor nie wieder eine englische Version erstellen wird, das war jedenfalls die Aussage von Miles, Verantwortlicher von http://tinyapps.org, der Brian Kato auf japanisch angeschrieben hat.

Vermutlich ist er sauer wegen der nicht authorisierten Programmveröffentlichung auf diversen Warez-Sites und hat daher mit der westlichen Zivilisation abgeschlossen, tja.

Wie dem auch sei, den Download gibt's hier:
http://www.vector.co.jp/soft/dl/win95/u ... 92983.html
http://www.vector.co.jp/download/file/w ... 47864.html (DDL)

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Benutzeravatar
Zocko
Beiträge: 480
Registriert: 17.03.02, 16:49

Beitrag von Zocko » 30.12.05, 10:02

Eigentlich sollte man die paar Textstrings bequem mit einem Programm wie Resourcenhack bearbeiten können, ist also kein Beinbruch ;)

Benutzeravatar
mdg-webmaster
Der Freebie
Beiträge: 339
Registriert: 18.02.03, 21:38

Beitrag von mdg-webmaster » 30.12.05, 13:10

Könnte das einer machen? Ich sehe hier nähmlich nur Fragezeichen und bin auch sonst nicht der Japanschen Sprache mächtig lol
Erst wenn der letzte Fisch gefangen, der letzte Baum gefällt, werden wir merken das man Geld nicht essen kann.

Wenn sich die Menschheit weniger darauf konzentrieren würde,
was uns einander unterscheidet und trennt und mehr auf das,
was wir von einander lernen können, würde die Menschheit
aufhören sich umzubringen.

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1436
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu » 30.12.05, 20:08

Eigentlich sollte man die paar Textstrings bequem mit einem Programm wie Resourcenhack bearbeiten können, ist also kein Beinbruch
Wenn man japanisch kann und weiß, daß Du eigentlich den "Resource Hacker" meinst, mag das stimmen.
Ich bin aber für meinen Privatbedarf nicht weiter gekommen als Copy&Paste der identischen Strings aus der alten Version, das macht das Programm zumindest benutzbar.

Die neuen Strings sind für mich als Nichtjapaner nicht zu übersetzen. Hinzu kommt, daß sämtliche Dialogboxen nicht als Resource vorliegen, ebenso die Spaltenköpfe, da hilft also nur ein Hexeditor, wenn überhaupt...

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1436
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu » 30.12.05, 20:25

Könnte das einer machen? Ich sehe hier nähmlich nur Fragezeichen und bin auch sonst nicht der Japanschen Sprache mächtig lol
Hier ist die Übersetzung der Exe, soweit sie mit dem RH möglich war, Anwendung auf eigene Gefahr:
http://icfu.totalcmd.net/Tools/Restoration_4_2_8.zip

Edit, Link geändert.

Icfu
Zuletzt geändert von Icfu am 24.09.06, 5:30, insgesamt 1-mal geändert.
Holy Frankenfuck! Snakes!

Benutzeravatar
vorkoster
Mitglied
Beiträge: 1372
Registriert: 26.01.05, 6:56

DataRecovery 2.2.1 (gelöschte Dateien wiederherstellen)

Beitrag von vorkoster » 09.01.06, 15:55

Hier ein Alternativprogramm:

Name: DataRecovery
Version: 2.2.1
Größe: 149 kb (zip)
Homepage: http://tokiwa.tomato.ne.jp/EN/dr.html
Download: http://tokiwa.tomato.ne.jp/EN/DataRecovery_EN.zip
Screenshot: http://tokiwa.tomato.ne.jp/EN/DataRecovery.jpg
standalone: ja
Lizenz: Freeware

Key-features

* FAT12,FAT16,FAT32,NTFS undeletion
* undelete whole files in a directory in a single click
* search by partial string in the file name
* runnable from floppy disk
* undelete NTFS compressed files
* undelete EFS encrypted files

Es ist übrigens auch von einem japanischen Autor :)
Schön klein und funktioniert installationsfrei, prima.
"Alles ist möglich, aber nicht überall."
Angela Merkel

Benutzeravatar
Icfu
Mitglied
Beiträge: 1436
Registriert: 28.05.05, 3:29

Beitrag von Icfu » 09.01.06, 19:07

Danke, wurde hier vorgestellt und ist auf den ersten Blick eine prima Alternative:
http://essential-freebies.de/board/viewtopic.php?t=9922

Auf den zweiten Blick kommt hinzu, daß es deutlich flotter ist als Restoration beim Scannen. Inwieweit die Recoveryergebnisse mithalten können wird sich zeigen. :)

Icfu
Holy Frankenfuck! Snakes!

Benutzeravatar
vorkoster
Mitglied
Beiträge: 1372
Registriert: 26.01.05, 6:56

Beitrag von vorkoster » 10.01.06, 6:46

[quote="Icfu"]Danke, wurde hier vorgestellt und ist auf den ersten Blick eine prima Alternative:
http://essential-freebies.de/board/viewtopic.php?t=9922

Oh, anscheinend habe ich wieder mal vergeblich mit der nicht allmächtigen Suchfunktion gekämpft... danke für die Ergänzung.
"Alles ist möglich, aber nicht überall."
Angela Merkel

Benutzeravatar
Der_F
Beiträge: 861
Registriert: 23.10.02, 19:01

Beitrag von Der_F » 10.01.06, 8:28

nach was suchst du den ? > DataRecovery (EFB-Suche)

Benutzeravatar
vorkoster
Mitglied
Beiträge: 1372
Registriert: 26.01.05, 6:56

Beitrag von vorkoster » 10.01.06, 8:52

Der_F hat geschrieben:nach was suchst du den ? > DataRecovery (EFB-Suche)
Ich hatte blöderweise eine Leerstelle zwischen Data und Recovery eingegeben ;>
"Alles ist möglich, aber nicht überall."
Angela Merkel

Jean
Beiträge: 12013
Registriert: 30.10.01, 12:41

Beitrag von Jean » 10.01.06, 10:10

(habe ich mal "gefixt")

NextStep

Beitrag von NextStep » 03.10.07, 0:09

Icfu hat geschrieben:
Könnte das einer machen? Ich sehe hier nähmlich nur Fragezeichen und bin auch sonst nicht der Japanschen Sprache mächtig lol
Hier ist die Übersetzung der Exe, soweit sie mit dem RH möglich war, Anwendung auf eigene Gefahr:
http://icfu.totalcmd.net/Tools/Restoration_4_2_8.zip

Edit, Link geändert.

Icfu
Spitze! Danke! :)

Antworten