Suchwerk 2.0 beta - Desktop-Suche / Datei-Index

Explorer-Ersatz, Medien-Kataloge, Dateien-Umbenenner, usw.

Moderatoren: |Gordon|, Jean, Moderatoren

Antworten
Jean
Beiträge: 12598
Registriert: 30.10.01, 12:41

Suchwerk 2.0 beta - Desktop-Suche / Datei-Index

Beitrag von Jean »

... mal 2 (NET-)Programme zusammen, weil sie eng verwandt sind ...

Content File Manger und Suchwerk erstellen aus den lokalen Daten
einen Index und zeigen die Ergebnisse in Form von virtuellen Verzeichnissen an,
die bestimmten Datei-Eigenschaften und Metadaten entsprechen (Inhalt, Typen,
Größe, Datum ... Betreff, Autor etc.)

Im Verzeichnis /Namen/A liegen alle Dokumente mit A*, im Verzeichnis /Typen/.PDF
werde alle PDFs aufgelistet, unter /Eigenschaften/Quelle/X alle Dokumente von X ...
Suchergebnisse werden entsprechend erstellt und angezeigt ... das ganze wirkt zwar
etwas ungewöhnlich, hat aber durchaus seinen Reiz.

Wenn NTFS / Admin-Rechte vorhanden sind, kann auch ein Change Journal aktiviert
werden, das Veränderungen an den Dateien überwacht.

Der ContentFileManger nutzt zur Darstellung ein eigenständiges Programm oder ein
virtuelles Laufwerk, das Suchwerk nur noch virtuelle Laufwerke.

Beide Tools sind mehrsprachig. ContentFileManger ist als Beta bis Version 1 Freeware,
später wohl nicht mehr. Suchwerk ist ebenfalls als Beta erhältlich, aber die Lizenz-Form
ist unbekannt ...

www.suchwerk.net
www.contentfilemanager.com

Jean
Zuletzt geändert von Jean am 16.11.05, 15:27, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
likeatim
Gründer und Administrator
Beiträge: 2698
Registriert: 24.08.01, 13:01

Beitrag von likeatim »

Ein wirklich interessantes Konzept, wie ich finde!
Suchwerk ist übrigens per 'Ifilter' erweiterbar, was u.U. stark für die Kompatibilität spricht (z.B. OpenOffice, PDF, Archivformate)

Irgendwie sind die beiden Programme im Vergleich zu übrigen Desktop-Suchmaschinen, was 1by1 im Vergleich zu Winamp mit Medialibrary ist - quasi "Directory-Player"...
Und mich hat auch schon das Konzept von 1by1 von jeher mehr überzeugt :mrgreen:
Benutzeravatar
clickfish
Mitglied
Beiträge: 777
Registriert: 11.07.04, 18:38

Beitrag von clickfish »

SUCHWERK - Version 0.2.2132
In der derzeit aktuellen Version 0.2.2132 vom 02.11.2005 sind folgende Unzulänglichkeiten bekannt:

* Rechte und Benutzerverwaltung noch nicht implementiert
* Dateien mit gleichen Namen werden nicht korrekt verarbeitet
* Windows2000-Version läuft, hat aber noch kleinere Probleme
DL mit .Net: http://www.suchwerk.info/Setup.zip (ca. 22 MB)

DL ohne: http://www.suchwerk.info/Installer.msi (ca. 500 KB)
[url=http://www.cappoodoo.de/]... just another site[/url]
Benutzeravatar
clickfish
Mitglied
Beiträge: 777
Registriert: 11.07.04, 18:38

Beitrag von clickfish »

SUCHWERK Version 0.3 (0.3.2144) ist derzeit aktuell:
Die Version 0.3 von SUCHWERK ist verfügar. Sie besitzt neben der deutschen auch eine englisch Oberfläche. Die Sprache durch das Konfigurationsprogramm zur Laufzeit jederzeit geändert werden.

Außerdem wurde das Konfigurationsprogramm grundlegend überarbeitet und präsentiert sich nun mit ansprechendem Design.

Die Gruppenfunktionen wurden fehlerbereinigt und die Netzwerkfähigkeit von SUCHWERK im Standard de-aktiviert, so dass auf das Suchwerk-Laufwerk nun noch lokal zugegriffen werden kann.
Downloads sowie "Unzulänglichkeiten", siehe obiges Posting.
[url=http://www.cappoodoo.de/]... just another site[/url]
martin10018
Beiträge: 406
Registriert: 25.04.02, 10:12

Beitrag von martin10018 »

Den CFM gibt's wohl nicht mehr:

"Jetzt ersetzt durch die neue Technologie von Suchwerk"

Vielleicht mal den Titel anpassen...

Ist aber ein wirklich interessantes Konzept.
Benutzeravatar
clickfish
Mitglied
Beiträge: 777
Registriert: 11.07.04, 18:38

Beitrag von clickfish »

SUCHWERK Version 2.0 ist fertiggestellt:
Die neue Version von Suchwerk hat es in sich. Nicht nur dass der komplette C++ Code durch managed code ausgetauscht wurde, auch alle anderen Bestandteile wurden in Rahmen eines Software-Redesign Prozesses überarbeitet. Suchwerk besteht jetzt aus sauber gekapselten und voneinander unabhängigen Komponenten. Diese Komponenten werden durch einen Mircokernel zur Laufzeit verbunden.

Warum ist das so wichtig?
Suchwerk war ein klassisch gewachsenes Softwaregebilde, das zwar funktionierte, aber nur schwer wartbar und erweiterbar war. Nachdem Suchwerk nun für die Entwicklergemeinde geöffnet werden soll, musste diesen die Einarbeitung so leicht wie möglich gemacht werden. Durch die Komponentenarchitektur muss sich nun jeder Entwickler nur in seinen bearbeiteten Bereich einarbeiten. Sobald mehrere alternative Implementierungen einer Komponenten entstanden sind können diese durch die Microkernel-Architektur sogar noch zur Laufzeit ausgetauscht werden.

Vor allem die nun herausgearbeitete Kompontente "CIFS-Server" wird für einigen Wirbel in der Entwicklergemeinde sorgen und eine Vielzahl von unterschiedlichen Filesystem-Implementierungen hervorbringen.
DL (ca. 586 KB): http://www.suchwerk.net/Installer.msi

Benötigt das .Net Framework in Version 2.0 (ca. 22 MB)
[url=http://www.cappoodoo.de/]... just another site[/url]
Antworten